SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.

BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind ausgeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Artur » Fr 10. Jun 2016, 13:33

Ich denke das die Serie durchaus, wie du schon bereits gesagt hattest Anti, einen guten Sprung machen kann. Es gibt viele die gerne mal ein gutes RPG spielen möchten. Da kommen sie an Suikoden eigentlich nicht herum.

(Ich hätte gern ein Suikoden II auf GBA/NDS/3DS :love2: )

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Do 9. Jun 2016, 13:47

Also ich war auf jeden Fall sehr positiv von der Resonanz überrascht. Dass kotaku auch darüber berichtet hatte war wichtig, weil dadurch andere Medien auch darauf aufmerksam wurden.

Ich habe irgendwie ein ganz gutes Gefühl - Konami USA/EU muss halt das japanische HQ nur von der Idee überzeugen. profitabel wärs allemal - rechnet man mit 100.000 verkauften Spielen auf Steam, wären das so ca. ne Million $ Umsatz. Mehr als genug, um die Kosten reinzuholen.

Das beste Beispiel ist einfach Valkyria Chronicles. Das Spiel hat sich damals für die PS3 abartig schlecht verkauft, auf Steam 800.000 mal. Genug für eine PS4-Umsetzung und einen neuen Teil im Franchise.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Do 9. Jun 2016, 09:11

Ich finde es auch gut und vor allem haben auch andere Fans gesehen, dass da was passiert, vielleicht das erste Mal gehört, dass es sowas wie Suikoden gibt. Dadurch werden ja auch die Spiele ein bisschen aus der Vergessenheit gerissen jedes Mal.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Do 9. Jun 2016, 07:46

Die Fanresonanz war super, und wohol Konami EU, US und Jappan haben sogar persönlich reagiert. Natürlich kann man nichts definitives sagen, aber zumindest Konami wissen zu lassen, ass Interessa daran besteht, ist gut. Wir haben ja auch gleichzeitig die Ergebnisse einer Umfrage zum Thema mitgegeben.

Man kann nur hoffen, dass sich Konami berappelt und wieder auf den richtigen Pfad kommt.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Artur » Mi 8. Jun 2016, 21:45

Und wie sieht die Resonanz soweit aus?

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Fr 3. Jun 2016, 08:41

Ok, habe es hier https://www.facebook.com/Suikoden-Memes-1456262307968713/?ref=bookmarks und auf Twitter gepostet https://twitter.com/Toremneon Leider heute viel unterwegs aber vielleicht schaffe ich es auch noch eigene Posts in den jeweiligen Konami Kanälen zu machen. Ansonsten nehmt euch die Bilder und teilt sie wenn ihr wollt.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Fr 3. Jun 2016, 07:05

Heute geht es los! Folgende Social Media Kanäle anschreiben:

Konami (US) Twitter
https://twitter.com/Konami
Konami (UK) Twitter
https://twitter.com/KonamiUK
Konami (DE) Twitter
https://twitter.com/Konami_DE
Konami (JP) Twitter
https://twitter.com/KONAMI573ch
Genso Suikoden (JP) Twitter
https://twitter.com/genso573
Konami (US) Facebook
https://www.facebook.com/konami/
Konami (UK) Facebook
https://www.facebook.com/KonamiUK/
Konami (JP) Facebook
https://www.facebook.com/konami.jp/

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Di 24. Mai 2016, 09:00

Twitter habe ich nur privat, kann ich aber auch nutzen dafür.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Mo 23. Mai 2016, 18:40

Du hast kein Twitter oder? Denke auf Fb werden wir die nicht posten, aber für Twitter wärn die gut

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Mo 23. Mai 2016, 12:23

So, die Kampange rückt ja doch langsam näher und ich habe noch zwei weitere Bilder. Soll ich die dann irgendwie ans SRM schicken oder dir oder einfach auf ihrer Seite teilen? Falls ihr die verwenden wollt, wäre es natürlich nett, wenn ihr meine Facebook page erwähnen würdet^^ muss aber auch nicht sein. Ich helfen auch so gerne.

Bild


Bild

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Fr 6. Mai 2016, 20:24

Noch ein Paar:

Konami, that is what we want to see:
Bild

Dann natürlich das hier:

Bild

Und denn hier habe ich auch noch:

Bild

Bis die Kampange los geht, könnte ich so 7-8 haben, dann haben die fans ein bisschen Auswahl und die ganze Sache würde optisch einfach präsenter werden. Und so kann mein Rumgeblödel vielleicht mal zu etwas nützlich sein^^

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Mi 4. Mai 2016, 14:05

Ich missbrauche den Thread mal zum Sammeln von Bildern, die guten kannst du dann fürs SRM nehmen.

Bild

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Mi 4. Mai 2016, 13:02

Cool, dann würde ich mal sammeln, dass ich vielleicht 3-4 bildchen habe und die dann an dich schicken oder verlinken. Dann könnne sich die Fans die das machen wollen ein bisschen was aussuchen.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Mi 4. Mai 2016, 12:50

Die neueren Metal gears, die Castlevanias und PES - das wars. Aber Konami muss auch wissen, dass sie einen unheimlich lukrativen Katalog haben. Die Umsetzung in PC-Ports kostet zwar, aber die Verkäufe würden es rechtfertigen (ich würde an ihrer Stelle zB so eine Konami Classics Sammlung rausbringen mit ihren Arcade-Spielen, aber naja....). Bei SUikoden ähnlich. FF IX konnte sich in kurzer Zeit über 100k mal verkaufen, das halte ich für Suikoden auch eine realistische Nummer. Damit würde man die Zahl westlicher Suikoden-Fans (bzw. Leute, die die Serie überhaupt kennen), schlagartig verdoppeln.

Und was das PSN angeht - da ist Suikoden gerade in einer Sackgasse. IV, Tactics und V kosten durch die Sprachausgabe sicher deutlich mehr. Dazu kommt, dass die PS4 PS2-Classics ja nur in leicht überarbeiteter Form akzeptiert, PS1-Classics sucht man noch immer vergeblich. Deswegen wäre eine Überarbeitung der Spiele für den PC mit nachgelagerter PS4- (und X1- und Smartphone-)umsetzung sicher lukrativ. Ein Arbeitsschritt, mehrere Plattformen.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von CloudMcRip » Mi 4. Mai 2016, 12:26

Wie viele Spiele gibt es denn schon von Konami auf Steam ?
Wenn es nämlich schon welche gibt, dann bestehe eine hohe Chance für Suikoden, wenn nicht tja dann wird die Sache schon schwieriger.
@Arthur: Es gibt sowohl Suikoden 1 als auch Suikoden 2 für PC.

Ich wäre auf jeden Fall dafür, aber ich glaube Konami konzentriert sich derzeit eher auf den PSN Store.

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Mi 4. Mai 2016, 12:26

Haha sehr gut Tore, würde vom SRM geteilt! ;)

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Toremneon » Mi 4. Mai 2016, 11:48

Ich überlege gerade einige Bilder und Memes dazu zu machen und die dann von den Fans sharen zu lassen. Bilder generieren immer gute Aufmerksamkeit. So was wie:

Still can't find Suikoden here..?
Bild

Re: SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Artur » Mi 4. Mai 2016, 03:42

Sollte ja grundsätzlich für Konami möglich sein. Stellt sich nur die Frage, ob Konami das will.

Suikoden (1) gib es ja schon bereits als PC Version. Man müsste es nur mal aktualisieren.

SRM präsentiert: #SuikodenOnSteam

Beitrag von Antimatzist » Di 3. Mai 2016, 23:32

Das Suikoden Revival Movement hat heute eine neue Kampagne präsentiert: #SuikodenOnSteam!

Das Ziel ist es, auf den Social-Media-Kanälen von Konami nach einem PC-Rerelease der ersten beiden Suikoden-Teile zu verlangen. PC-Rereleases bekannter JRPGs sind in letzter Zeit sehr beliebt, so schaffte es der Großteil der Final-Fantasy-Reihe auf den PC, zuletzt Final Fantasy IX. Generell öffnet sich der PC-Markt immer mehr für klassische, japanische Rollenspiele - und wieso sollte man da auf Suikoden verzichten wollen?

Die Kampagne startet am 3. Juni, Details werden zeitnah bekannt gegeben.

Banner

Nach oben