Runenkanonen vs. Atombomben

Suikoden Tactics (in Japan Rhapsodia) ist das erste Taktik-RPG der Suikoden-Reihe und löst viele Fragen, die nach Suikoden IV noch offen geblieben sind.
Benutzeravatar
Interceptor
Karaya-Krieger
Karaya-Krieger
Beiträge: 168
Registriert: So 2. Mai 2010, 15:05
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Stormfist

Runenkanonen vs. Atombomben

Beitragvon Interceptor » Sa 5. Jun 2010, 10:58

Mich erinnern die Runenkanonen ein wenig an Atombomben. Es sind schreckliche Waffen die große Zerstörung anrichten und die menschlichen Gene beeinflussen.

In Japan leiden die Atombombenopfer und deren Nachkommen unter der Strahenkrankheit. Man bemüht sich sowohl im Spiel als auch im wirklichen Leben um Abrüstung.

Allderings ist der Erfolg in der realen Welt zweifelhaft, denn wenn eine Erfindung erstmal gemacht ist gibt es kein zurück.
„Zwischenmenschliche Beziehungen sind "mit Abstand" die besten.”

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3403
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Runenkanonen vs. Atombomben

Beitragvon Antimatzist » Sa 5. Jun 2010, 12:13

Naja, Atombomben werden schon abgerüstet afaik^^

Mh ja aber es besteht shcon ne gewisse Ähnlichkeit: Eine Waffe, die große negative Nebeneffekte mit sich bringt... wie ABC-Waffen in einem fast.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!


Zurück zu „Suikoden Tactics“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast