BoF V: Dragon Quarter

Breath of Fire gilt als eine der besten Rollenspielreihen überhaupt. Hier kann über sie geredet werden.
Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3396
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Antimatzist » Mo 21. Jun 2010, 08:27

Wie findet ihr das Spiel?


Es ist unter Fans denke ich mal das unbeliebteste... ich denk mal wegen folgender Gründe:

Drachen: "WAS!? Ryu kann sich nur in EINEN Drachen verwandeln? Und wenn mans zu oft macht stirbt man? ZOMG!"
Partygröße: "Nur drei Charaktere? So wenig? ZOMG!?"
Minispiele: "Keine Minispiele? Wo ist das Angeln!"
Setting: "Keine richtige Welt, nur ein einziges riesiges Dungeon?"

Aber wenn man mich fragt machen diese Sachen das Spiel erst so viel besser als andere BoF-Teile.
zu Drachen: Dadurch hat das Spiel eine unglaubliche taktische Tiefe gewonnen. Benutze ich jetzt die Drachenkräfte und töte den Boss damit in einem Zug, riskiere aber selber auch was, oder versuche ich ihn so zu besiegen? Find ich besser als immer stumpf sich in den besten Drachen den es gibt zu verwandeln und draufzuhauen bis die MP alle sind.
Partygröße: Auch das gibt dem Spiel mehr Tiefe, weil es keine Allrounder mehr gibt (naja, Ryu ein wenig). Jeder Charakter ist ein Spezialist und wenn man damit nicht umgehen kann, hat man ein Problem.
Minispiele: Ok, das find ich auch doof, weil das Spiel dadurch sehr linear wurde, aber die Ameisenfarm ist ganz witzig eigentlich.^^
Setting: Wow, so richtig schön düster, das gefällt! Auch die Idee, sich von (ganz) unten bis nach ganz oben vorzukämpfen ist klasse. Hätte mir nur etwas größere/lebendigere Städte gewünscht, aber ja.

Das KS find ich auch super gemacht. Also ich bin damit wesentlich zufriedener als mit BoF IV, was für mich nur wie ein BoF III-2 ist vom Gameplay her.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Drake
Koboldkrieger
Koboldkrieger
Beiträge: 73
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 00:09
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Drake » Mo 21. Jun 2010, 23:28

Ich kannte zuvor keine der anderen Teile also kommt hier mal meine unvoreingenommene Meinung.

Das Spiel war gelinde gesagt: Scheiße schwer!
Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich neu starten musste und am ende habe ich es aufgegeben und mir einen Walkthrough auf Youtube angeschaut um zu sehen wie es andere geschafft haben. Außerdem muss ich sagen das die Atmosphäre zwar wirklich sehr überzeugend und gut rüberkam, allerdings.. wer hat schon genug Lust und Motivation sich ständig durch die meist trostlosen Wege zu laufen? Irgendwann sorgt die Atmosphäre und der besonders schwere Schwierigkeitsgrad einfach dafür das man keine Lust mehr auf das Spiel hat. Deswegen habe ich es nach dem ersten mal durchspielen auch nicht mehr angerührt.
» Es gibt keine Schatten..

..in einer Welt ohne Licht «

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3396
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Antimatzist » Mo 21. Jun 2010, 23:39

Drake hat geschrieben:Ich kannte zuvor keine der anderen Teile also kommt hier mal meine unvoreingenommene Meinung.

Das Spiel war gelinde gesagt: Scheiße schwer!
Ich weiß gar nicht mehr wie oft ich neu starten musste und am ende habe ich es aufgegeben und mir einen Walkthrough auf Youtube angeschaut um zu sehen wie es andere geschafft haben.

Aber genau so schafft mans doch, immer wieder von neu anfangen... und gibt auch eine Stelle wo man einfach unglaublich viele Exp farmen kann, wenn mans richtig ausnutzt. Aber fands eher fordernd als richtig schwer. Find schwere Spiele heutzutage auch eher die Ausnahme...
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Drake
Koboldkrieger
Koboldkrieger
Beiträge: 73
Registriert: Fr 4. Jun 2010, 00:09
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Trier
Kontaktdaten:

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Drake » Mo 21. Jun 2010, 23:57

Naja, von allen bisherigen RPGs war Dragon Quarter das schwierigste.

Und zuvor hatte ich noch nie Erfahrungen mit spielen gehabt, bei denen das neu anfangen Pflicht ist.
» Es gibt keine Schatten..

..in einer Welt ohne Licht «

Benutzeravatar
Jillia
Moderator
Moderator
Beiträge: 246
Registriert: Di 20. Apr 2010, 08:10

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Jillia » Di 22. Jun 2010, 07:53

Leicht war es wirklich nicht aber sogar ich habe es durchgeschafft. Man musste taktisch schon ganz genau vorgehen und die MP sparen für die Bosse etc. (ganz zu schweigen von der Drachenkraft). Großartig hin- und herlaufen, falls man was vergessen hatte, war auch nicht drin wegen dem %-Anzeiger und es war manchmal echt frustig. Aber ich konnte doch Nina nicht sterben lassen :wuschel: Manchmal hat mich wirklich nur dieses Ziel davon abgehalten, das Spiel nicht einfach wieder ins Regal zu stellen: Du musst Nina retten! Und wenn ein Spielcharakter schon sowas bei mir auslöst, dann macht das Spiel durchaus was richtig.

Ich würde es gern nochmal durchspielen, alleine schon wegen der New Game + Variante aber mir fehlt momentan einfach die Zeit. Die Speicherpunkte sind so rar gesetzt, dass man stundenlang läuft bis zum nächsten kommt. Ich habe das Spiel gespielt, während ich Arbeitssuchend war vor ein paar Jahren aber nun mit Vollzeitjob und Haushalt ist es schwierig. Eher was für die Wochenenden.

Die Ameisen fand ich übrigens besonders süss.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3396
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Antimatzist » Di 22. Jun 2010, 14:32

Naja, aber das "Gute" an dem Spiel ist ja, dass es so kurz ist. Man kann das innerhalb von 8h schaffen in späteren Durchläufen. Ich fands schon klasse nach dem ersten Durchspielen direkt einen Level 30 Ryu zu haben, mit dem ich mich durchs halbe Spiel metzeln konnte^^ Also wirklich, ab dem zweiten richtigen Durchspielen wirds super einfach eigentlich, bis es zum Ende hin wieder schwerer wird.

Aber nen D-Wert von 1/4 hab ich noch nicht (hatte nach dem ersten Durchspielen glaube ich 1/528) und auch alle Sol-Sequenzen nicht. Nur fällts mir bei dem SPiel immer so schwer, wieder einzusteigen, da das Kampfsystem einfach so anders ist.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Jillia
Moderator
Moderator
Beiträge: 246
Registriert: Di 20. Apr 2010, 08:10

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Jillia » Di 22. Jun 2010, 15:47

Ich hatte eher das Problem, dass ich es neulich mal in die PS 2 geworfen habe und mein alter Spielstand nicht übernommen wurde. Ich war immer noch nur Level 1 und mein ID Rang was-weiss-ich. Kam aber vielleicht auch daher, dass ich zwar den alten Speicherstand geladen hatte aber die Memory Card voll war und ich den neuen auf einer anderen speichern musste. Ist aber nur eine Idee. Ich werde also den alten Speicherstand mal auf die neue Karte machen und schauen, ob es diesmal klappt. Wenn es wieder nicht geht, hab ich keine Ahnung woran es liegt.

Benutzeravatar
Hades
Matilda-Ritter
Matilda-Ritter
Beiträge: 329
Registriert: Mi 14. Jul 2010, 18:11
Lieblings-Suikoden: Suikoden 2
Lieblingscharakter: Viktor - Lorelei
Quiz-Punkte: 8
Wohnort: Київ

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Hades » Do 22. Jul 2010, 14:21

Ich habe es leider nie ganz zu Ende gespielt, wegen Prüfungen musste ich es leider aufgeben, und bin bisher nicht mehr dazu gekommen, es wieder anzufangen!
Mess with the best, die like the rest!

Bild

Benutzeravatar
SirTroy
Zwergenkrieger
Zwergenkrieger
Beiträge: 40
Registriert: Do 8. Jul 2010, 20:51
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Kooluk
Kontaktdaten:

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon SirTroy » Sa 7. Aug 2010, 13:23

Abgesehen davon das ich es nie geschafft es mal durch zu zocken konnte ich mir aber ein Bild schaffen um es einzuschätzen.
Nun aus meiner Sicht ist Dragon Quarter ein schwerer Teil.
Als ich das Spiel bekommen hatte und ich so gespielt habe, hatte ich eine negative Einstellung dazu z.B. nur Drei Charaktere, keine Minigames, Ryu kann sich nur in EINEN Drachen verwandeln und wenn der Zähler auf 100 % ist dann ist das Spiel vorbei und man fängt von vorne an.
Nach längerem Zocken fand ich es als eine Herausfoderung und kann jetzt sagen davon abgesehen das es schwer ist, ist die Story doch interessant und es macht um so mehr Spaß es zu spielen, wenn man den Dreh raus hat.
Sohn des Meeresgottes... Troy

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1377
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: BoF V: Dragon Quarter

Beitragvon Toremneon » So 31. Okt 2010, 18:46

Stimmt schon, dass das recht fordernd ist gerade die letzten Gegner mit ihrem Schild machen einem das Leben schwer. Aber alles in allem finde ich auch hier einen gelungene Idee durchgezogen und gut umgesetzt. Natürlich musste man Abstriche machen aber diese tragen gerade dazu bei das Dragon Quarter so ein gutes Spiel ist.

Das Ameisendorf hat doch wirklich spaß gemacht und es gab dort auch Minispiele denk nur mal an die Fonds und das ausbauen. Sowas wünsche ich mir für Suikoden^^
In Suikoden we trust.

Bild


Zurück zu „Breath of Fire“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast