Piratenpartei

Für Diskussionen über Politik, Religion, Gesellschaft und andere Themen.

Moderator: Antimatzist

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Piratenpartei

Beitragvon Toremneon » Mi 30. Nov 2011, 16:32

Sie sind ja nun in Berlin ins Parlament eingezogen und stellen viele immer noch vor Rätsel.

Was haltet ihr von der Partei?
Würdet ihr sie wählen?
Können sie wirklich was verändern?
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3403
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Piratenpartei

Beitragvon Antimatzist » Mi 30. Nov 2011, 19:24

Ich wähle sie bereits.

Ich finde den Ansatz zumindest gut und das starre Parteiensystem braucht mal wieder ne neue, frische Partei, finde ich, die den Zahn der Zeit trifft. Denke als Opposition sind se auf jeden Fall gut, sobald sie aber irgendwo mal mitregieren dürften würden sie entweder untergehen weil sie der Aufgabe nicht gewachsen sind, oder einfach auch eine Partei wie jede andere werden.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Piratenpartei

Beitragvon Toremneon » Do 1. Dez 2011, 21:07

Ich finde auch das die jüngsten Ereignisse gezeigt haben wie gesichtslos die deutsche Politik ist. Fukushima und Zack CDU macht 180 Grad wende und schafft Atomenergie ab. Alle regen sich wegen Stuttgart 21 auf, die Grünen springen drauf und sagen "würde es mit uns nicht geben!!!" Grüner wird Ministerpräsident und Zack Stuttgart 21 läuft dennoch an. Ist doch alles lächerlich! Und dann wundern sich alle über die starken Piraten!!!!
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3403
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Piratenpartei

Beitragvon Antimatzist » Do 1. Dez 2011, 23:24

Das mit der Atomenergie war doch eine Farce sondergleichen...

Und das mit S21 ist auch eine lächerliche Sache ohne Ende gewesen.

Denke auch dass die Piraten etwas davon profitieren, dass die FDP abkackt. Wenn sich die Piraten als liberale moderne Partei präsenteren, würds klappen, denke ich, aber keine Ahnung...
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Sarai
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 138
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:00
Lieblings-Suikoden: Suikoden II und V
Lieblingscharakter: Ferid
Wohnort: Ruhrpott

Re: Piratenpartei

Beitragvon Sarai » Sa 3. Dez 2011, 22:18

Blödsinn...
Die schwachsinnigste Partei seit langem.

Alles soll frei und gratis verfügbar sein. Vor allem beim Thema Internet.

Vielleicht kenne ich nicht alle Forderungen, aber bei den bisherigen höre ich nur raus: "Wir wollen dies, das und folglich sowieso das frei verfügbar haben"

Aber von welcher Kohle? Wer soll dafür aufkommen? Wie geht es weiter?
Was ist mit den wirklich wichtigen Themen, die es zu bewältigen gibt?
Diese können erst Recht von der P-Partei nicht in Angriff genommen werden, weil dieser Auszug von Studenten aus dem Mittelstand der Gesellschaft, sowieso damit überfordert wäre und auch keine Lösungsansätze anbieten kann. Aber Facebook ist sowieso wichtiger :roll:

Sorry, aber diese Studenten kann ich gar nicht ernst nehmen.
Die können sich nicht präsentieren und würden bei den ernsten Themen, die leider mehr und mehr zunehmen, sofort einknicken.
Ich erkenne nicht einen Antrag in deren Programm der umsetzbar ist, ohne dass negative Folgeerscheinungen und Gesetzesauslegungen alles schlimmer machen.
Internet ist die größte Macht momentan, ja. Meinungen werden hier gebildet, Informationen frei verfügbar gemacht, jedes Interessengebiet vertreten.
Aber man sollte sich nicht darauf versteifen, nur weil man in einer Generation aufgewachsen ist, die nicht mehr weiß, wovon Andere reden, wenn sie das Wort "Audiokassette" in den Mund nehmen.
Eigentlich erkennt man am Alter, Auftreten und den Zielen dieser Partei, dass diese nur aus der 4. Generation des Mitttelstandes besteht. Die Generation, die durch Finanzen und Entscheidungen der Eltern abgesichert sind, denen noch nichts Schlimmes wiederfahren ist. Die weder positive, noch negative Erfahrungen erleben durften. Die, die noch nie Verantwortung übernehmen mussten und sich immer zurück lehnen konnten.
Die sitzen ja auch nicht am Steuer. Und wenn's an die Wand gefahren wird, kann man vom Rücksitz aus immer noch mit dem Finger nach vorne zeigen um den Schuldigen anzuprangern. Abgelenkt dann von der Schuldfrage kann man sich dann ja wieder wichtigen Dingen zuwenden. Zum Beispiel der Legalisierung von Hanf :kicher: Nicht alles zu ernst nehmen, ich kann mich leidenschaftlich mokieren und drifte dann schnell ins Lächerliche ab.
Trotzdem Fazit: P-Partei = doof :lelz: . Sie sind hoffentlich dem Untergang geweiht.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3403
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Piratenpartei

Beitragvon Antimatzist » Sa 3. Dez 2011, 23:33

Alles soll frei und gratis verfügbar sein. Vor allem beim Thema Internet.

? Das stimmt nicht, kannst dir ja das Parteiprogramm vielleicht durchlesen bevor du das behauptest...
Vielleicht kenne ich nicht alle Forderungen, aber bei den bisherigen höre ich nur raus: "Wir wollen dies, das und folglich sowieso das frei verfügbar haben"

Und wo ist das anders von anderen Parteien? Linke und Grüne fordern kostenlosen ÖPNV, die FDP will Steuersenkungen, ... Die Reihe kann man beliebig fortsetzen.

Den alten Parteien fehlt einfach jegliche Kompetenz auf dem Gebiet der neuen Medien und sind so in alten Denkmustern verstarrt, dass sie gar nicht an neues denken wollen, und das ganze schlecht reden, weil sie nicht verstehen, worum es eigentlich geht.

Dass die Partei noch keine Regierungsverantwortung übernehmen kann habe ich ja auch eingeräumt, aber das kann sich ja auch ändern. Ich find auf jeden Fall gut, dass die FDP durch die PIRATEN an Einfluss eingebüßt haben, eine Spaßpartei weniger ;)
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Piratenpartei

Beitragvon Toremneon » So 4. Dez 2011, 10:54

Es stimmt auf jedenfall, dass ihnen noch die Konzepte fehlen um wirklich große Probleme (Arbeitslosigkeit, Schulden, Eu/ Finanzkrise) anzugehen. Aber es ist nicht so, dass die anderen Parteien bis dato auf den Gebieten große Fortschritte oder gar Lösungen vergelegt hätten. Ganz im Gegenteil die eingesessen Parteien verfahren immer nach gleichen Mustern und dass; ist das Problem. Deswegen Piraten = Doof wegen meiner OK aber das sie anders sind kann man ihnen nicht nehmen und das hat Potential.
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Sarai
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 138
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:00
Lieblings-Suikoden: Suikoden II und V
Lieblingscharakter: Ferid
Wohnort: Ruhrpott

Re: Piratenpartei

Beitragvon Sarai » Mo 3. Dez 2012, 21:46

Ich hör nix mehr. Kann mich mal jemand von euch PP-Fans aufklären, was die Doofköppe jetzt von sich gegeben haben?= Angeblich haben sie ihr Programm "Vollendet".
Oder bin ich durch mein Desinteresse an der Kinderpartei wieder falsch informiert?
:roll:
Ich ätz mal ein bisschen rum, vllt. passiert durch Provokation in diesem Forum ja mal was. Hehe.

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Piratenpartei

Beitragvon Toremneon » Di 4. Dez 2012, 13:07

Hier passiert wie sau viel!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :lol:

So großer Fan bin ich auch nicht von denen wollte nur mal drüber reden. An und für sich pendel sie sich sehr liberal aber halt sozialer als die FDP ein aber was ich auch oben schon meinte ihr Potenzial lag darin kein Programm gehabt zu haben. Nun haben sie eines und werden einfach wieder bedeutungslos werden.
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3403
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Piratenpartei

Beitragvon Antimatzist » Di 4. Dez 2012, 15:06

Ja, sind glaube ich gerade dabei, ihr Programm zu vervollständigen. Und ich muss sagen: ICh habe mir deutlich mehr von der Partei erhofft, und sei es nur symbolwert. So war es bisher ein Fähnchen im Wind.

Somit bin ich wieder vollkommen unentschlossen, wie ich in Zukunft wählen werde. Denke DIE PARTEI, find Martin Sonneborn istn sauguter Typ. Aber keine der großen Parteien steht voll für das, was ich haben wollen würde...
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!


Zurück zu „Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast