Homosexualität

Für Diskussionen über Politik, Religion, Gesellschaft und andere Themen.

Moderator: Antimatzist

Benutzeravatar
Panda
Zwergenkrieger
Zwergenkrieger
Beiträge: 40
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 09:34
Lieblings-Suikoden: Suikoden V
Lieblingscharakter: Zerase und George
Quiz-Punkte: 0

Homosexualität

Beitragvon Panda » Mo 23. Dez 2013, 14:42

Wie steht ihr eigentlich zu diesem Thema, es ist in der heutigen Zeit zwar recht normal geworden aber dennoch gibt es viele die einen richtigen Has gegen diese Leute haben und auch gegenüber dritten versuchen diesen zu schühren.

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Homosexualität

Beitragvon Toremneon » Fr 21. Mär 2014, 09:50

Scheint so als wolle sich hier niemand dazu äußern.

Mir persönlich ist es vollkommen egal welcher sexuellen Ausrichtung jemand angehört. Aus dem Grund sind gehen mir aber auch Leute auf die Nerven die mir ihre Homosexualität alle 3 Minuten unter die Nase reiben müssen und sich ständig ausspielen. Einfach weil es mich nicht interessiert und solche Menschen mich auch nerven wenn sie hetero sind.
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Antimatzist » Fr 21. Mär 2014, 10:55

Äußer mich ungern zu dem Thema, weils für mich da keine Äußerungswürdigkeit gibt. ^^

Ist eine normale sexuelle Präferenz, deswegen ist mir das vollkommen egal. Wenn zwei einigermaßen mündige Personen sich lieben ists doch gut.

Find die Leute beim Thema am besten, die wahllos Bibelstellen zitieren, dass Homosexualität laut Bibel verboten ist. Stimmt, aber genauso verboten ist es, sich auf den selben Stuhl zu setzen, wie eine Frau, die ihre Tage hat. Dafür hab ich aber noch niemandne auf die Straße gehen sehen. :D
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
ViktorFan
Zwergenkrieger
Zwergenkrieger
Beiträge: 39
Registriert: Sa 28. Dez 2013, 20:01
Lieblings-Suikoden: Suikoden 2
Lieblingscharakter: Shu
Quiz-Punkte: 0

Re: Homosexualität

Beitragvon ViktorFan » Fr 21. Mär 2014, 15:50

Hah ... und auf einmal schon drei Antworten. :-) Mir ist es ebenfalls wurscht, ob sich Männer, Frauen oder Frauen und Männer lieben, Hauptsache, sie lieben sich. Dieses Thema wird einerseits medienmäßig hochgehalten (man erinnere sich an Russland und die Olympischen Winterspiele), aber andererseits bringen es bei uns die Medien immer noch als Sensationsmeldung, wenn sich ein Homosexueller outet. Da wird von Mut gesprochen, sich zu outen. Ja meine Güte, traurig, dass es dazu eines "Mutes" bedarf. Heutzutage müssten wir doch wohl soweit sein, dies ohne Brimborium und TamTam hinzunehmen, bzw. stelle ich die Frage: was hat man davon zu wissen, dass beispielsweise Herr Westerwelle einen Mann liebt? Gab es deswegen bessere oder schlechtere Außenpolitik? Man sollte alle Menschen nach ihrer Fasson glücklich werden lassen und die Sexualität Einzelner nicht ständig thematisieren. Die meisten Menschen würden sich als tolerant und modern bezeichnen - aber in dieser Frage zeigt die Mehrheit, wie "tolerant" und "modern" sie sind. ;)
Every lie contains a truth and every truth contains a lie.

Benutzeravatar
Artur
Administrator
Administrator
Beiträge: 628
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 23:06
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Millie
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Artur » Fr 21. Mär 2014, 17:33

Panda hat geschrieben:richtigen Has

Dat Has hoppelt auf dem Feld.

Zum Thema:
Jedem das Seine

Trifft es doch wirklich gut. Jeder sollte für sich entscheiden dürfen, was er in dieser Sache will.
Bild
Suikoden ist what we live for.

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Homosexualität

Beitragvon Toremneon » Fr 21. Mär 2014, 21:26

Voll langweilig das wir uns alle so einig sind. Gibt es denn keine Erzkonservativen Suikodenfans. Wo ist unser Kronroyaler Prinz wenn man ihn mal braucht^^
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Antimatzist » Sa 22. Mär 2014, 01:25

Ob unser Prinz hier ein Kontra geben wird...?^^

@ViktorFan: Guter Punkt mit der Sensation. Finds etwas ulkig, dass das Outing eines ehemaligen Fußballprofis höhere Wellen schlägt als das hochrangiger Politiker.. aber Fußballfans sind da eh nochmal ne andere Welt -leider.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Haruka von Falena
Star Dragon Schwert
Star Dragon Schwert
Beiträge: 519
Registriert: So 9. Mai 2010, 12:38
Lieblings-Suikoden: suikoden II
Lieblingscharakter: jeane & viki ^^
Quiz-Punkte: 5
Wohnort: Queendom of Falena, Sun-Palace
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Haruka von Falena » Sa 29. Mär 2014, 08:08

Toremneon hat geschrieben:Wo ist unser Kronroyaler Prinz
uuuuund da isser schon... allerdings hab ich zu diesem thema nicht wirklich was zu sagen, denn wie ihr vielleicht immer noch wisst (wenn nicht, lest es nach, ihr pappnasen :D ) bin ich persönlich in dieses thema involviert... :)


Antimatzist hat geschrieben:Ob unser Prinz hier ein Kontra geben wird...?^^
äääähm... nein!

Antü hat geschrieben:Finds etwas ulkig, dass das Outing eines ehemaligen Fußballprofis höhere Wellen schlägt als das hochrangiger Politiker.. aber Fußballfans sind da eh nochmal ne andere Welt -leider.
ich finde es ehrlich gesagt traurig, dass ein coming out ÜBERHAUPT wellen schlagen muss...
fußballprofis verlieren sofort ihr "vertrauen unter sportkameraden", wenn ein mitspieler sich zu gleichgeschlechtlicher liebe bekennen sollte. aber exakt diese homophoben saftnasen kleben sabbernd vor der glotze, wenn z.b. madonna einem frollein spears die zunge in den hals schiebt... und das finde ich weitaus schlimmer als die tatsache, dass man mut braucht, um sich zum eigenen selbst zu "bekennen". genau DAS ist es, was man "verlogene scheinheiligkeit" nennt.

Toremneon hat geschrieben:Gibt es denn keine Erzkonservativen Suikodenfans. Wo ist unser Kronroyaler Prinz wenn man ihn mal braucht^^
wie kommst du eigentlich darauf, ich sei erzkonservativ? lass mich dazu nur noch anmerken: :aetsch:
;)
BÄMM!! headshot... voll ins knie...

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Homosexualität

Beitragvon Toremneon » Sa 29. Mär 2014, 09:52

Toremneon hat geschrieben:Gibt es denn keine Erzkonservativen Suikodenfans. Wo ist unser Kronroyaler Prinz wenn man ihn mal braucht^^

wie kommst du eigentlich darauf, ich sei erzkonservativ? lass mich dazu nur noch anmerken: :aetsch:
;)


Das war auch eher eine Aufzählung. Wo sind die Einen wo ist der Andere?
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Artur
Administrator
Administrator
Beiträge: 628
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 23:06
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Millie
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Bayern, Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Artur » Sa 29. Mär 2014, 14:42

Mir fällt zu dem Thema die derzeitige Situation in vielen derzeitig beliebten Shows. Neuerdings ist da wohl ein bestimmtes Schema dahinter, das mindestens eine schwule/lesbische Person in der Jury sitzt.
Zuletzt geändert von Artur am Sa 29. Mär 2014, 14:45, insgesamt 2-mal geändert.
Grund: Typo korrigiert.
Bild
Suikoden ist what we live for.

Benutzeravatar
Panda
Zwergenkrieger
Zwergenkrieger
Beiträge: 40
Registriert: Fr 30. Aug 2013, 09:34
Lieblings-Suikoden: Suikoden V
Lieblingscharakter: Zerase und George
Quiz-Punkte: 0

Re: Homosexualität

Beitragvon Panda » So 30. Mär 2014, 01:54

zuerst ich meine natürlich Hass, sry für diesen Vertipper. :D


Und ich bin auch selber persöhnlich betroffen und weiß leider ganz genau wie schwer es einem gemacht wird wenn man halt "so" ist, sicherlich gibt es eine große Anzahl an Menschen die das als ganz normal erachten (ist es auch) aber es gibt auch die andere Seite.

Interessant ist es das dass wort "Schwul" immer wieder als ein Synonym für "Scheiße" verwendet wird, aber da fühle ich mich ja nicht beleidigt, ich schmunzel nur innerlich. :D :D :D

Benutzeravatar
Haruka von Falena
Star Dragon Schwert
Star Dragon Schwert
Beiträge: 519
Registriert: So 9. Mai 2010, 12:38
Lieblings-Suikoden: suikoden II
Lieblingscharakter: jeane & viki ^^
Quiz-Punkte: 5
Wohnort: Queendom of Falena, Sun-Palace
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Haruka von Falena » Mo 14. Apr 2014, 09:59

Toremneon hat geschrieben:Das war auch eher eine Aufzählung. Wo sind die Einen wo ist der Andere?
natüüüürlich... wie konnte ich etwas anderes vermuten? :D

Panda hat geschrieben:zuerst ich meine natürlich Hass, sry für diesen Vertipper. :D
es sei vergeben... wir sind großmütig heute und werden es ihm nicht weiter unter die nase reiben... :D


Panda hat geschrieben:Und ich bin auch selber persöhnlich betroffen und weiß leider ganz genau wie schwer es einem gemacht wird wenn man halt "so" ist, sicherlich gibt es eine große Anzahl an Menschen die das als ganz normal erachten (ist es auch) aber es gibt auch die andere Seite.
ach ehrlich? ich konnte im forum keinen steckbrief finden, und demnach kenne ich weder dein geschlecht, noch die beschaffenheit deiner füße... also raus damit: name, adresse, fotos... muss ja sehen, ob es sich lohnt, zu baggern... xD (herrje, bin ich oberflächlich geworden... ^^)

Panda hat geschrieben:Interessant ist es das dass wort "Schwul" immer wieder als ein Synonym für "Scheiße" verwendet wird, aber da fühle ich mich ja nicht beleidigt, ich schmunzel nur innerlich. :D :D :D
wenn man sich DARÜBER jedesmal aufregen würde, hätte man spätestens zwei monaten ein magengeschwür und hasskrätzepickel... deswegen: immer die ruhe bewahren... :)
BÄMM!! headshot... voll ins knie...

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Homosexualität

Beitragvon Toremneon » Mi 21. Mai 2014, 19:32

Schaut nur es gibt doch auch Hoffnung für euch:

http://www.3sat.de/page/?source=/kulturzeit/themen/176777/index.html

Ich finde es so krass das es Menschen heutzutage noch gibt die solche Sachen von sich geben wie in dem Beitrag.
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Kyril
Administrator
Beiträge: 67
Registriert: So 21. Mär 2010, 17:51

Re: Homosexualität

Beitragvon Kyril » So 17. Aug 2014, 09:34

Dass man heutzutage sich überhaupt noch fragt, wie man zu dem Thema steht, zeigt, wie wenig die Dornenkrone der Schöpfung doch entwickelt ist - und wie sehr vorvorgestriges Denken noch in den Köpfen ist.

Benutzeravatar
Sarai
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 138
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:00
Lieblings-Suikoden: Suikoden II und V
Lieblingscharakter: Ferid
Wohnort: Ruhrpott

Re: Homosexualität

Beitragvon Sarai » Do 18. Dez 2014, 16:20

Beim Sport wird es sich wohl die nächsten Jahre kaum ändern, dass Homosexualität absolut unerwünscht ist.
Wobei ich glaube, dass eine Frau weniger Probleme damit hätte als ein Mann.
Gerade in den Männer dominierten Sportarten wie Fußball und Basketball werden auch in nächster Zeit höchstens Coming Outs geschehen, wenn derjenige sowieso in Rente geht. Was passieren kann, wenn sich ein aktiver Sportler outet hat man gesehen beiJustin Fashanu, der sich nach jahrelanger Hetzjagd selbst erhängte.
Es hat auf jeden Fall mehr Vorbildfunktion, wenn Sportler, die auch noch aktiv sind, sich outen. Und nicht erst, wenn sie sich sicher sind keinen Vertrag mehr zu wollen.
Hoffentlich häuft sich so etwas mehr und mehr. Gerade in der heutigen Zeit.
Passend dazu ist auch das Thema Ehegattensplitting. In einer modernen Gesellschaft, wo Paare oft genug heiraten OHNE Kinder zu bekommen, sollte dieses Recht jedem zu stehen. Egal welcher Sexualität er oder sie angehört.

Und zum Thema:
Wie man vllt gemerkt hat, ist es auch mir völlig ranz wer wen liebt.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Antimatzist » Do 18. Dez 2014, 16:49

Im Frauensport ist das soga etablierter, es gibt ja mehrere bekennende lesbische Fußballspielerinnen. Aber da denkt sich der stumpfe Mann ja vielleicht "Boah, geil ey, Lesben!".
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Sarai
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 138
Registriert: So 23. Mai 2010, 23:00
Lieblings-Suikoden: Suikoden II und V
Lieblingscharakter: Ferid
Wohnort: Ruhrpott

Re: Homosexualität

Beitragvon Sarai » Do 18. Dez 2014, 17:23

Ich glaube es geht weniger um den Geilheits-Faktor, sondern eher, weil sportliche Frauen durch ihren trainierten Köper auch weniger weiblich wirken und es dementsprechend fast schon erwartet wird, dass z.B. eine Gewichtheberin lesbisch ist.

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Homosexualität

Beitragvon Toremneon » Do 18. Dez 2014, 23:58

Na sportliche Frauen sind schon sehr attraktiv, nur weil sie Sport machen sehen sie ja nicht gleich wie der Hulk aus!!!! Aber und jetzt ein hartes Klischee: Ich denke mal die nehmen durch den Sport sehr männliche Verhaltensmuster an, also wenn ich das verhalten einiger der Fußballfrauen so sehe dann sind das für mich immer die totalen Kerle!!! Und das sie sich dann, wie jeder Kerl, ne Schnecke aufreissen wollen... kein Wunder.

Hach ja, der Anti hatte schon Recht Männer sind so stumpfe Viecher!!!! :lol:
In Suikoden we trust.

Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3402
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Homosexualität

Beitragvon Antimatzist » Fr 19. Dez 2014, 09:46

Ja aber zB auf dem Fußballplatz kannst du ja nicht rumlaufen "Hach, mein Trikot ist dreckig. Oh Gott, mein Fingernagel ist abgebrochen!". Das dann der raue Ton "männlich" wirkt ist klar, aber eine männliche, derbe Frau ist ja nicht direkt lesbisch (eine Freundin von mir hat einen sehr rauen, männlichen Umgang, ist aber definitiv nicht lesbisch^^). Find es dnan da schlimmer, dass man dann versucht, die Frauenfußballerinnen extra teilweise als besonders feminin/weiblich/erotisch darzustellen fürs Marketing.. aber anderes Thema.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Toremneon
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 1379
Registriert: Mi 14. Apr 2010, 12:29
Lieblings-Suikoden: Suikoden 8
Lieblingscharakter: CyperFliktor
Quiz-Punkte: 1
Wohnort: In der Nähe von Bärlin

Re: Homosexualität

Beitragvon Toremneon » Fr 19. Dez 2014, 20:52

Stimmt schon aber ich meine man kann sich ja auch einfach ganz normal verhalten ohne den dicken Macker raushängen zu lassen oder beim kleinen grünen Fleck auf dem Trickot in tränen auszubrechen.

Und ja da hast du recht, ich finde die erotische inszenierte gerade von den Fußballerinnen zieht bei mir auch garnicht. Ich glaube, da ist wieder eine sehr unreflektierte Männergruppe die Zielgruppe für...
In Suikoden we trust.

Bild


Zurück zu „Diskussionen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast