Seite 1 von 1

Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Fr 18. Nov 2016, 11:17
von Antimatzist
Suikoden erschien, wie die meisten von euch wissen, 1995 in Japan. Was sicher wenige wissen, ist, dass das Spiel bereits 1994 angekündigt wurde. Von dieser Anküdigung während der V-Jump Festa gab es sogar eine VHS-Kassette, doch bisher hat niemand sich die Mühe gemacht, den Suikoden-Teil zu veröffentlichen.

Doch OKeijiDragon von der Seite thegameinformant.com hat genau dies nun gemacht. Zu sehen sind einige Szenen aus dem Intro sowie Betaversionen des Kampf- und Duellscreens. Eine erste Analyse, was sich im Vergleich zum späteren Spiel geändert hat:
Inhaltlich
  • Man duelliert hier Barbarosa
  • Die Charakterbilder basieren auf den offiziellen Artworks. Im finalen Spiel wurden manche (z. B. Neclord) neu gezeichnet.
  • Im Text werden 36 Wahre Runen erwähnt, erst später in der Entwicklung reduzierte man dies auf 27.
  • Man sieht einen Colorswap vom Strongarm (Gegner). Im Spiel hat er eine grüne Haut, hier eine menschliche.
  • EIn menschlicher Gegner (Soldat?) und ein Greif sind sichtbar, beide kommen im Spiel nicht vor. Ebenso später farbige Minotauren (?) und ein Ritter.
  • EIn Hintergrund im Kampf ist nicht im finalen Spiel.
  • Gegner sind während des Kampfes nicht animiert, wenn sie nichts tun.
  • Tengaar benutzt einen Zauber, den ich nicht zuordnen kann. Es scheint ein Feuerzauber zu sein, der die Umgebung im Kampf verändert.
  • Camille (?) benutzt ebenfalls einen Zauber, den es im Spiel nicht gibt.
  • Man sieht Kuromimi, wie er McDohl um Kibi Dango, eine alte japanische Süßspeise, bittet, wonach er sich anschließen würde. Dies ist eine Anspielung auf die japanische Volkserzählung Momotaro. Hier fütterte der Held der Geschichte ein Kibi Dango an einen Hund, um seine Freundschaft zu gewinnen.
Interface
  • Interface in Duellen zeigt die eigenen HP als Zahlen an und nicht als Balken
  • In Duellen sieht man die gegnerischen HP nicht
  • Die Schadenspunktanzeige im Zufallskampf hat eine leicht andere Schriftart
  • Interface in Zufallskämpfen sieht anders aus (Ein verzierter Rahmen, im späteren Spiel ein einfacher Rahmen). Außerdem fehlt das Herz vor der Lebenspunktanzeige. Man sieht noch ein anderes Interfacedesign, was simpler aussieht (Fun Fact: Alle Charaktere haben 573 HP. 573 ist auf Japanisch "Konami").
  • Die Schatten der Charaktere im Kampf sind leicht anders animiert

Quelle: Thegameinformant.com

~~~
http://www.youtube.com/watch?v=qRfBKAkDCT0

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Fr 18. Nov 2016, 12:19
von Toremneon
Cool, da war das Game aber wirklich noch in der Alpha Phase oder so, da sieht einiges an kleinen und großen Details anders aus.

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Fr 18. Nov 2016, 12:35
von Antimatzist
Mh erste Analyse:

- Interface in Duellen zeigt die eigenen HP als Zahlen an und nicht als Balken
- Man duelliert hier Barbarosa
- In Duellen sieht man die gegnerischen HP nicht
- Man sieht einen Colorswap vom Strongarm (Gegner). Im Spiel hat er eine grüne Haut, hier eine menschliche. Sieht aus wie Herkules. ^^
- EIn menschlicher Gegner (Soldat?) und ein Greif sind sichtbar, beide kommen im Spiel nicht vor. Ebenso später farbige Minotauren (!?) und ein Ritter.
- Tengaar benutzt einen Zauber, den ich nicht zuordnen kann
- Interface in Zufallskämpfen sieht anders aus (Ein verzierter Rahmen, im späteren Spiel ein einfacher Rahmen). Außerdem fehlt das Herz vor der Lebenspunktanzeige. Man sieht noch ein anderes Interfacedesign, was einfacher aussieht (Fun Fact: Alle Charaktere haben 573 HP. 573 ist auf Japanisch "Konami").
- Die Schadenspunktanzeige im Zufallskampf hat eine leicht andere Schriftart

Ich glaube, das wars. Falls wem noch was auffällt, schreiben.

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2016, 11:10
von CloudMcRip
Das ist mehr anders.
Die Grafik ist schärfer, die Charaktere haben richtige Schatten, das Kampfsystem scheint "dynamischer" zu sein (es ist flüssiger), eine andere Font (Schriftart) wurde verwendet, der Zauber den Teengaar einsetzt könnte eine vorversion des Flammenzaubers der Stufe 2 sein (Flame Rune), nachdem Zauberangriff wurde die Landschaft verändert :o , Camille (wie auch immer) setzt einen anderen Zauber ein (könnte von der Wind Rune sein (The Schredding) ), die Artworks wurden verändert (Gremio ist viel schmaler und man erkennt mehr von ihm, Odessa hat auch ein anderes Artwork), die "Bösewichte" haben andere Artworks,

Manche Sachen sahen echt schon sehr gut aus, da finde ich es schade das die es nicht in die Finale Version gebracht haben.

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2016, 11:25
von Antimatzist
Das Kampfsystem ist dich deutlich langsamer und unrunder als in der fertigen Version?

Mir sind noch Details aufgefallen, füg ich später ein.

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2016, 11:57
von CloudMcRip
Naja, nicht flüssiger im Animations ablauf, aber es wirkt nicht so "abgehackt" wie in der finalen Version. Empfinde ich zumindest so, kann auch sein das die Aufnahme etwas beschleunigt.

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2016, 12:06
von Antimatzist
Ichweiß dann nicht, was du meinst, wenn nicht die Animationen.

Hab jetzt rausgefunden, dass die Avatare allesamt auf den offiziellen Artworks basieren, im finalen Spiel wurden manche aber neu gezeichnet.

Re: Video von der Suikoden-Vorstellung aufgetaucht

Verfasst: Sa 19. Nov 2016, 12:18
von Antimatzist
Die Charaktere haben auch im echten Spiel übrigens Schatten, nur sehen die da nicht so comichaft aus.