Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Suikoden Tierkreis ist die allerneuste Ergänzung der Suikoden-Reihe und erschien 2009 für den Nintendo DS. Von den Fans wurde es gemischt aufgenommen, da es außerhalb des bekannten Suikoden-Universums spielt.
Antworten
Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » Sa 24. Sep 2011, 12:31

Vextor auf suikosource.com hat nun einen japanischen Blogartikel von Osamu Komuta (Director von Tierkreis) gefunden aus dem Jahr 2009.

(Übersetzung von Vextor, hervorhebungen von mir)
The Birth of Tierkreus

"What is Genso Suikoden?"
It was decided that a sequel will be created,
and this was the first question I thought about.

108 stars, an HQ, a story that is not good vs evil, and a story that has continuity. There's probably many more components that make a game "Genso Suikoden."

All of the games take place at some time on the same historical timeline, and are connected in some way... that's the charm of the Genso Suikoden seires, so we should continue that story. That sort of comment was made repeatedly in our initial discussion.

However, is that really acceptable?

Doesn't the world of "Genso Suikoden" have greater possibilities?
Aren't there things we are held back from doing because of all the history that exists?
Can't a new story be created while keeping the story that has been created over a span of 10 years?

The answer to that question was the "Million Worlds" (infinity), and the creation of Tierkreis-- not merely as a side-story, but as a new saga.

.. also war es eine wissentliche Entscheidung, das so zu machen. Interessant finde ich, dass es innerhalb Konamis einen Widerstand dagegen gab.


Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Kyushu
Celadon-Urne
Celadon-Urne
Beiträge: 18
Registriert: Mi 31. Aug 2011, 23:56

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Kyushu » Mi 28. Sep 2011, 11:50

Dieser Post ist im übrigen auch ein Hinweis, dass das neue Suikoden für die PSP die weiterführung der SAGA von Tierkreis. Weil das Million Worlds Prinzip ja mit rein passt.
*Platzhalter*

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » Mi 28. Sep 2011, 18:05

Das weiß man nicht. Das Million Worlds Prinzip ist ja älter, und Komuta arbeitet grade an Frontier Gate glaube ich, also weiß ich nicht, ob er überhaupt am neuen Spiel beteiligt ist...
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Knopey
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 123
Registriert: Do 8. Apr 2010, 23:12

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Knopey » Mi 2. Nov 2011, 11:16

und durch das infinity Prinzip kann ja auch wieder eine neue Saga beginnen. also das sagt eigtl. nix über den Psp teil aus ^^

aber ich finde ... man hätte tierkreis dennoch etwas näher an den Rest der Reihe bringen können. zum Beispiel mit dem besuch eines bekannten Charakters. cougar zb. kommt ja auch von woanders. oder oder.
und vor allem ... es ist ja quasi unabdingbar, dass der Wahre König irgendwie in der bekannten Timeline (also von den suikoden Standards) auftaucht, weil er ja alle Welten "besucht".
"Act like a pig! ... Hahahahaha! Very good. Die pig!"

Benutzeravatar
Jillia
Moderator
Moderator
Beiträge: 246
Registriert: Di 20. Apr 2010, 08:10

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Jillia » Fr 4. Nov 2011, 08:55

Gestern habe ich nochmal kurz Tierkreis gestartet. Dabei ist mir bewusst zum ersten Mal aufgefallen, dass der "Wahre König" (oder wie auch immer der sich schimpft) zum Helden sagt: "Von den 108 Sternen des Schicksals bleibst nur noch du übrig".
Also hat das Spiel doch durchaus eine kleine Verbindung zur alten Suikoden Welt und will halt vielleicht einfach nur von dem normalen Prinzip (108 Leute suchen) ein wenig abweichen. Aber das HQ hat man ja immer noch und Leute dafür finden muss man auch. Es sind zwar keine 108 mehr aber trotzdem noch genug. Die Bösen sind auch nicht wieder einfach nur so böse sondern haben durchaus einen "guten Grund" (aus ihrer Sicht). So weit von den original Suikoden Spielen ist es also nicht wirklich entfernt oder? Okey, dass mit den Waffen ist anders. Diesmal gibt es keine Schmiede sondern man findet Waffen und rüstet sie aus. Ist vielleicht etwas nerviger aber in den meisten RPGs Gang und Gebe. Eine 4er Kampfgruppe gab es ja schon in Suikoden 4, wobei mir eine 6er Gruppe immer noch am besten gefällt.

Im Grunde ist das Spiel ja gar nicht mal so schlecht gewesen. Ich werds nochmal spielen.

Benutzeravatar
Knopey
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 123
Registriert: Do 8. Apr 2010, 23:12

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Knopey » Fr 4. Nov 2011, 10:42

Jaaa, das ist wahr. Vieles ist schon echt in guter Suikodenmanier gehalten. Das "Unsuikodische" ist ja hauptsächlich in der Story. Allerdings auch einiges von der Machart her.

.Zum Beispiel spricht erstmals der Hauptcharakter richtig. (Suikoden Tactics außenvor gelassen. Das ist immernoch Suikoden IV und da ist LAZLO der Held. ... Der spricht in Tactics zwar auch, aber da ist er ja nicht mehr der Hauptcharakter xD Konami hat da eine Lücke gefunden)

.Die Viererteams haben mich schon recht genervt.

.keine RUNEN? WTF?!

.die Suikoden so sehr bereichernde Strategieschlachten. Was war denn das bei Tierkreis? Da zieh ich Suikoden4-Seeschlachten allemal vor xD

.das Ausrüstsystem. Fand ich eigentlich gar nicht so schlimm. Ich fand's schön die Charaktere mal mit unterschiedlichen Waffen ausrüsten zu können.

.was ich sehr schön fand: Video Re-viewing =D Die Szenen war so toll, ich schau sie mir immer wieder mal gerne bei ... uhm ... Sisuca (glaub ich?) an.

.Die WiFi-Sache ist sehr schön. Ausbaufähig, aber schön

Und so andere Sachen, die mir adhoc nicht einfallen.

Aber was ich ursprünglich meinte ist, man hätte öfter auch das Geschichtliche anderer Suikoden-Teile antreffen können. Das mit den komischen verschmelzenden Welten zum Beispiel. also dieses Bruchstückhafte. IHR WISST WAS ICH MEIN! xD

Gute Idee, Jillia! Ich spiele es aktuell auch wieder. Zwar nicht von vorn, aber ich spiels ^^
Machst du WiFi-Missionen? Wenn ja, check mal den WiFi-Missionen Thread ^^
"Act like a pig! ... Hahahahaha! Very good. Die pig!"

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » Fr 4. Nov 2011, 13:45

Man munkelt auf suikosource, dass das Spiel anfangs komplett anders geplant war. Ein Hinweis darauf ist, dass in den ersten News damals stand, dass das Prinzip anders sein soll: Die 108 SoD sind gestorben und "wiedergeboren" als Waffen, Items oder Charaktere.. oder so. Ich finde z.B. das Introvideo komplett unsinnig im Gesamtkontext. Ich versteh es wirklich nicht so richtig^^

Dass der ultimative Böse eine Motivation hat, das stimmt - aber alle "kleineren" Bösewichte haben wirklich keine Hintergrundstory oder Motivation. Wenn ich diese beiden bösen (den mit der Brille und.. der andere) mit z.B. Seed und Culgan aus Suikoden II vergleiche: Die beiden hatten auch keine Hintergrundgeschichte im engeren Sinne, aber im Laufe des Spiels hat man genug über ihre Motivation und Charakter (also wirklich Charakter^^) erfahren, um sie interessant zu finden. Ebenso z.B. Teo aus Suikoden I, die komplette Gruppe der Destroyer aus Suikoden III und... naja IV und V hatten ja nicht son großes Spektrum an Bösewichten.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Knopey
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 123
Registriert: Do 8. Apr 2010, 23:12

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Knopey » Fr 4. Nov 2011, 13:58

Das Intro ist nicht so schwierig zu verstehen, wie ich finde. Wenn man ganz einfach die "Infinity"-Sache bedenkt.
Spoiler:
Es geht einfach um eine ganz andere Welt. Die Welt, in der Sieg und die anderen SoD bis zum Letzten gekämpft haben. Und versagt haben. Wahrscheinlich stammt auch aus dieser Welt die Burg, die man als HQ benutzt. Daher liegt dort die Kluft des "Intro-Sieg". Warum in einer Truhe, ist mir schleierhaft. Aber auf jedenfall, interpretier ich das Intro schlichtweg als das Ende einer anderen Welt, die versagt hat. (Wenn ich mich nicht irre, ist die Intro-Szene ja auch die Vision, die die ersten Begleiter in der Chronik sehen)
Und ich glaube das was Jill sagte liegt eher daran, dass die meisten Tierkreis Charaktere nicht böse sind. Und der größte Teil von den vermeintlich bösen überläuft.
Möglicherweise. xD
"Act like a pig! ... Hahahahaha! Very good. Die pig!"

Benutzeravatar
Jazz
Fehlschlagurne
Fehlschlagurne
Beiträge: 6
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 15:29

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Jazz » Fr 4. Nov 2011, 14:13

Jillia ? Ich mag mich zwar seeeeehr täuschen, aber waren bei Tierkreis nicht auch 108 Charaktere ?

(Ich hät ja jetzt gern auf der alten Suikoden Seite geguckt, weil die Infos noch net übertragen wurden wie vieles andere... aber das geht ja nun nicht mehr :/ )

Ich muss sagen die Änderungen im Spiel sind eigentlich für sich schon schön und gut und ich mag das Spiel und so. Vorallem, dass man an den meisten Stellen im Spiel eher mehrere Truppen erstellt, find ich super. Diese Stellen fand ich in den anderen Suikoden auch immer toll und kamen viel zu wenig vor. Man überlegt man hat 108 Charaktere, die man mehr oder weniger benutzen kann im Kampf aber zumeist kommt man im Spiel gar net dazu die meisten Charaktere zu nutzen oder hat überhaupt das Bedürfnis alle zu trainieren, was sehr schade ist.

Äh aber ich schweife ab worauf ich hinaus will: Die Änderungen sind an sich schön und gut, was mich aber nerven würde, wäre wenn man diese Spiele zueinanderbringt. Die Systeme allen voran die Runen sind einfach zuuuu unterschiedlich aufgebaut. Wenn man jetzt überlegt es kommt Suikoden 6 und es tauchen Charaktere aus Tierkreis als Sterne auf... Wie ? Hat man dann 2 unterschiedliche Kampfsysteme ?

Zum Intro: Joa ich hatte es eigentlich genauso verstanden wie Knopey.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » Fr 4. Nov 2011, 14:20

Hmhmhmhmhmhm.
Spoiler:
Dachte immer die erste Vision wäre von Siegs Vater gewesen. Wird ja oft angedeutet, dass die Burg früher Siegs Vater gehört hat (Atrie sagt sowas) und die Rüstung auch ihm gehört hat. Wenn Siegs Vater jetzt aber ein Sieg aus einer anderen Dimension wär.. Oo Dass es einfahc ne Vision aus einer anderen Zeitlinie ist, dachte ich mir schon, nur finde ich das Intro so wie es ist sehr überflüssig. Außerdem ist Sieg ja gar nicht der letzte Stern der übrig geblieben is, Marica, Liu und Jale gibt es ja auch noch^^
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Jillia
Moderator
Moderator
Beiträge: 246
Registriert: Di 20. Apr 2010, 08:10

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Jillia » Fr 4. Nov 2011, 16:41

@ Jazz Habe gerade nochmal in dem Guide von Prima nachgezählt und ich konnte jetzt nur 95 Charaktere zählen. Kann aber auch sein, dass ich mich verzählt habe aber 108 sind es wohl nicht.


Zudem denke ich auch, dass das kleine Video einen Rückblick auf eine andere Welt zeigt, wo eine Gruppe verloren hat. Die Gruppen sehen sich nur teilweise durch Zufall alle ein wenig ähnlich (man denke nur an die zwei Marcia).
Und nein Anti, wenn man dem englischen Geblabbel zuhört hört es sich eher so an als würde der Wahre König sagen, dass der Held der einzige der 108 Charakter ist der noch steht (oder so). Liu und die anderen stehen ja erst hinterher wieder auf um sich dem Helden zum letzten Schlag anzuschliessen. Vielleicht falsche Übersetzung?
Außerdem glaube ich nicht, dass es Siegs Vater ist. Sieht man den nicht in einem anderen Rückblick der nur in Bildern gehalten ist anstatt in einem Video oder war das wieder ein ganz anderer? Weil der hat nämlich längere Haare. Da gab es ein paar Sprites zu. Hier: http://www.spriters-resource.com/ds/sui ... heet/15670

Benutzeravatar
Jazz
Fehlschlagurne
Fehlschlagurne
Beiträge: 6
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 15:29

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Jazz » Fr 4. Nov 2011, 16:52

Es sind wirklich 108 Charaktere wie in jedem Suikoden.

Habe einen englischen Guide gesehen wo die Charas numeriert sind, wies hier der Fall wäre. Und habe ebenfalls aufm Stein nachgeguckt und durchgezählt. Auch dort sind alle 108 Sterne aufgelistet.

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » Fr 4. Nov 2011, 18:39

@Jillia: Hab nachgezählt, selbst im Prima-Guide fehlt keiner. Hier einsehbar^^ http://gensopedia.de/index.php/108_Ster ... Schicksals

@Jillia: Hast Recht, das ist der Vater. Und der war auf jeden Fall vorher der Besitzer des HQs und der Rüstung, Atrie sagt nämlich so etwas wie "Hier war doch noch vorher wer anders Schlossherr.. aber siehst ihm ähnlich" oder sowas^^
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Knopey
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 123
Registriert: Do 8. Apr 2010, 23:12

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Knopey » Fr 4. Nov 2011, 23:10

Jazz hat geschrieben:Es sind wirklich 108 Charaktere wie in jedem Suikoden.

Habe einen englischen Guide gesehen wo die Charas numeriert sind, wies hier der Fall wäre. Und habe ebenfalls aufm Stein nachgeguckt und durchgezählt. Auch dort sind alle 108 Sterne aufgelistet.
Warum gehst du nicht einfach zu Erin und passt die Gruppe an? xD
93 Slots bei Kampfcharakteren ("Entlassen"-Slot ist mitgezählt) also 92 Kampfchars
14 Supportcharaktere ("Entlassen"-Slot ist mitgezählt) also 13 Supportchars

Also 105 bislang. Dann gibts noch drei weitere .. fallen mir grad nich ein xD. ich glaub Wahie ist einer von denen.
"Act like a pig! ... Hahahahaha! Very good. Die pig!"

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » Sa 5. Nov 2011, 11:59

Wahie und Moana kämpfen als glaube ich einzige nicht. Hast du Sieg mitgezählt? Aber Leute es sind wirklich 108, darüber müssen wir nicht diskutieren^^
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Knopey
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 123
Registriert: Do 8. Apr 2010, 23:12

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Knopey » Sa 5. Nov 2011, 12:31

you, Sieg ist mitgezählt. aber ist Moana nicht noch n Supportchar?
oh.. ich glaub... cougar is doch auch n Stern oder?


egaaaaaaal, anti hat recht.108 sind es
"Act like a pig! ... Hahahahaha! Very good. Die pig!"

Benutzeravatar
Jillia
Moderator
Moderator
Beiträge: 246
Registriert: Di 20. Apr 2010, 08:10

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Jillia » Sa 5. Nov 2011, 12:48

Da sieht man mal wieder, dass ich das Spiel lange nicht gespielt habe. Ich hatte nicht in Erinnerung, dass die auch die Namen der Sterne des Schicksals haben. Aber dann verstehe ich nicht ganz, was Anti in einem anderen Thread bezüglich des neuen Suikoden geschrieben hat:

Hero: Tenkai (anscheinend sind seine beiden Eltern tot) - Der typische Held
Myura: Tenei - Der Stern von Gremio, Lyon und Marica
Gino: Tentai - Der Stern von Pahn, Jewel, Jale
Die beiden haben also klassische Jugendfreunde Sterne.
Ducas: Tenko - Viktor, Kyle, Kika, Sgt. Joe... der erfahrene Soldat.
Zephon: Tenkan - Luc, Ted, Zerase, Zenoa... der mysteriöse Magier und Tafelwächter

Bisher liest es sich also als typisches Suikoden - das sollte uns doch Hoffnung geben


Liest sich für mich dann genauso wie Tierkreis und nicht? Ich seh da keinen Grund eine Hoffnung zu haben, dass es ein richtiges Suikoden wird und kein weiteres Tierkreis. Ich hatte beim ersten Mal lesen auch nicht gesehen, dass da die Namen von Tierkreis Helden schon dabei stehen daher ging ich davon aus, dass die Tierkreis Charas halt keine "Sternbezeichnungen" hinter den Namen haben. Ja ich weiss, ich bin verwirrend :biggrin:

Benutzeravatar
Jazz
Fehlschlagurne
Fehlschlagurne
Beiträge: 6
Registriert: Sa 22. Okt 2011, 15:29

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Jazz » Sa 5. Nov 2011, 15:38

Naja ...

Wenn dus so siehst ist Suikoden Tierkreis auch ein "typisches Suikoden". Es ist zwar ein Ableger und alles mit neuem Spielsystem aber es hat das grundlegende: 108 Charas, ein HQ, nen typischen jungen Helden mit seinen Freunden der ein Land oder hier in dem Fall die Welt rettet und eben eigentlich eher unfreiwillig in das ganze gezogen wird.

So das was bei Tierkreis fehlt sind eben die Runen und sonstige spieltechnische Sachen, aber hier sieht doch auch niemand Tactics nicht als Suikoden auch wenns nen anderes Spielsystem hat oder ?


Und ich denke die Aussage von Anti bezog sich einfach darauf, dass das neue Suikoden eben das grundlegende wahrscheinlich drin haben wird und sich nicht NOCH weiter vom "typischen" entfernt wie es eben Tierkreis tat. Zu hören dass es wahrscheinlich die 108 Charas geben wird, wird eben schonmal die skeptischen Leute freuen.

(Ja ich weiß was die Leute an Tierkreis schlecht finden, aber ich mag das Spiel dennoch.)

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3454
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Antimatzist » So 6. Nov 2011, 03:01

@typisch Suikoden: Meinte damit die Sterneinteilung, mehr nicht bisher.^^ +was Jazz sagte.

@Tierkreis - Suikoden-typisch? - Jein. Ja es hat das Grundlegende: 108 Sterne, ne "Armee", einen jungen Helden, der gegen ein ungerechtes System kämpft... aber trotzdem fehlt mir vieles Suikodentypisches. Abgesehen von Runen und größerer Party (was ja an den Limitierungen des DS lag) - das HQ wirkt leblos, weil es dort einfach kaum etwas zu tun gibt. Keine Minispiele, keine Möglichkeiten zur Entdeckung.. andere Teile waren deutlich kreativer in der Hinsicht.

Der Vergleich mit Tactics hinkt etwas, weil das ja als Spin-Off konzipiert wurde, und der Spin-Off-Charakter deutlich wird. Tierkreis hingegen wirkt so, als hätte man sich nicht entscheiden können: "Richtiges" Suikoden - ja, aber irgendwie doch abgespeckt. Ich finde das Ergebnis unbefriedigend, weil man viel hätte daraus machen können, aber viel Potential verschenkt wurde.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Knopey
Zeitritter
Zeitritter
Beiträge: 123
Registriert: Do 8. Apr 2010, 23:12

Re: Osamu Komuta Grund für Änderung im Spiel

Beitrag von Knopey » So 6. Nov 2011, 13:17

seh ich genauso. ich hab Tierkreis zwar sehr gern gespielt, war aber jedoch von ihm als vollwertiges "Suikoden" eher enttäuscht. Es hätte meiner Meinung nach weniger als Suikoden, denn als Tierkreis-Saga vertrieben werden sollen.

...
Wobei die eigentlichen Gründe zur Namensgebung ja dennoch vertreten waren.
"Act like a pig! ... Hahahahaha! Very good. Die pig!"

Antworten