Final Fantasy VII REMAKE

Final Fantasy gilt als die bekannteste RPG-Reihe überhaupt. Hier könnt ihr über SquareEnix' Meisterwerke reden.

Moderator: MrSark

Benutzeravatar
CycloneFox
Reichswache
Reichswache
Beiträge: 202
Registriert: Mi 6. Okt 2010, 15:43
Quiz-Punkte: 2

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von CycloneFox » Di 8. Dez 2015, 09:33

Im Prinzip sagte Square Enix, dass sie ein Spiel mit dieser Dichte nicht im Umfang von Final Fantasy VII als einen einzigen Release umsetzen können. Würden sie es als ein Spiel planen, müssten vermutlich (ich schätze mal aus Budget-Gründen) Teile des spiels gekürzt werden. Daher finde ich es okay, wenn sie es in mehrere Spiele aufteilen und wir dafür nachher auch wirklich ein komplettes Remake bekommen.

Interessant ist auch, dass Square nun gesagt hat, dass jede Episode den Umfang eines ganzen Spiels haben wird.
(Im Update: ) http://kotaku.com/sounds-like-the-final ... 1746564216

Das bedeutet dann natürlich, dass wir am Ende ncht ein 60-70€ spiel haben werden, sondern drei oder gar vier 60-70€ Spiele haben. Dennoch kann ich nicht ganz verstehen, warum da viele gleich wieder ausrasten.
Zum einen kann ich es nicht ganz verstehen, weil die einzelnen Spiele werden immernoch recht lange Rollenspiele sein werden, aber diesesmal mit dem szeniastischen Aufwand eines Uncharteds.
Zum anderen ist es nicht nur drei bis vier mal so aufwändig, sondern eher zehn mal aufwändiger, einen Dialog mit Kamerafahrt, Animationen, Lippen-Synchronisation, Voice-Acting, Post-Process-Effekten, Ausleuchtung und anderen Dingen, an die bei 2D-Spielen gar nicht gedacht werden muss, zu machen, als einfach nur Avatare auf einer 2-dimensionalen Oberfläche zu bewegen und eine Textbox mit den Dialogen einzublenden.



Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3465
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von Antimatzist » Di 8. Dez 2015, 11:26

Ich denke auch, dass das ok sein wird. Vielleicht werden das ja auch "Episode CD1", "Episode CD2", "Episode CD3". Solange da nicht jede Kuh gemolken wird, fänd ich das ok. Vor allem, weil das Release einer einzelnen Episode sicher schneller kommt als direkt das ganze Spiel. Allein Midgar größer auszuarbeiten, damit es wie eine richtige Stadt wirkt, wird sicher aufwändig genug. Man kennt ja nur 2 arme Wohnblöcke quasi, das wird sicher erweitert/vergrößert.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Suiko
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 255
Registriert: Di 20. Apr 2010, 21:00
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Viktor
Wohnort: Schweiz

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von Suiko » Di 8. Dez 2015, 13:07

Mir ist es grundsätzlich egal, wenn sie das Spiel "in einzelnen Schüben" veröffentlichen. Mir ist es auch egal, wenn ich dafür 3-4 Vollpreistitel kaufen muss, aber ich will die Games am Stück spielen können. Ich mag in einer zusammenhängenden Story keine längeren Zeit-Unterbrüche. Ich werde daher mit dem Kaufen und dem Spielen des Titels warten, bis ich alle Teile komplett haben kann.

Benutzeravatar
oddys
Moderator RPG-Bereich
Moderator RPG-Bereich
Beiträge: 840
Registriert: Mo 28. Jun 2010, 21:13
Lieblings-Suikoden: Suikoden 2
Lieblingscharakter: Shu
Quiz-Punkte: 15
Wohnort: Danewitz (kennt eh keiner ^^)

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von oddys » Do 10. Dez 2015, 08:29

Da hilft dann halt nur warten bis ale Teile erschienen. :)
Die Zukunft begann gestern.

Quizgroßmeister

Benutzeravatar
MrSark
"Nuf Ced" Mcgreevy
"Nuf Ced" Mcgreevy
Beiträge: 940
Registriert: Do 13. Mai 2010, 13:44
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Humphrey
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Baile Átha Cliath, Éire
Kontaktdaten:

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von MrSark » Do 10. Dez 2015, 18:58

CycloneFox hat geschrieben: Das bedeutet dann natürlich, dass wir am Ende ncht ein 60-70€ spiel haben werden, sondern drei oder gar vier 60-70€ Spiele haben. Dennoch kann ich nicht ganz verstehen, warum da viele gleich wieder ausrasten.
Zum einen kann ich es nicht ganz verstehen, weil die einzelnen Spiele werden immernoch recht lange Rollenspiele sein werden, aber diesesmal mit dem szeniastischen Aufwand eines Uncharteds.

Dass muss nich unbedingt gegeben sein, was der Umfang eines vollen Spieles ist kann ja immer relativ sein. Da kannste ja auch alles von 15 bis 200 Stunden bei haben. Und gerade diese ganzen Serien in Episodenform haben immer ne Spieldauer die weit unter dem liegt was ein JRPG normal hat.
was mich allerdings etwas stutzig machte ist dass die SE Flitzpiepe meinte jedes Spiel seine eigene, einzigartige Story haben wird...

CycloneFox hat geschrieben:Zum anderen ist es nicht nur drei bis vier mal so aufwändig, sondern eher zehn mal aufwändiger, einen Dialog mit Kamerafahrt, Animationen, Lippen-Synchronisation, Voice-Acting, Post-Process-Effekten, Ausleuchtung und anderen Dingen, an die bei 2D-Spielen gar nicht gedacht werden muss, zu machen, als einfach nur Avatare auf einer 2-dimensionalen Oberfläche zu bewegen und eine Textbox mit den Dialogen einzublenden.
Ne Firma wie SE sollte es aber langsam gebacken bekommen, das ganze adequat hinzubekommen, andere Firmen schaffen das ja auch ihre AAA Titlel als ein Spiel rauszubringen und nicht in Episodenform. Die ganzen Rockstar Spiele etc. haben auch nen risen Umfang und werden nicht in Episodenform rausgebracht.
Bild

Benutzeravatar
CloudMcRip
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 194
Registriert: Di 30. Apr 2013, 00:58
Lieblings-Suikoden: Gensou Suikoden
Lieblingscharakter: ティル マクドール
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Münsterland

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von CloudMcRip » Fr 11. Dez 2015, 08:08

Streng genommen hatte Final Fantasy schon damals Episoden da diese auf die drei CD's gelegt wurde.
Für mich ist es wichtig das es ein reines Offline RPG bleibt, keine bis kaum Bugs gibt, flüssiges Gameplay, angenehme Grafik und besonders wichtig, original getreu ist.

/edit:
Bei Final Fantasy 4 The After Years war das ja schon einmal der Fall mit den Episoden ;)
So wie das fließende Wasser keine Form hat und der Wind unsichtbar ist, so können auch Schlussfolgerungen in jedem Fall alle möglichen Formen annehmen.
Suikoden Sammlung:
Bild

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3465
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von Antimatzist » Fr 11. Dez 2015, 12:32

The after Years ist aber auch nicht gut.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
MrSark
"Nuf Ced" Mcgreevy
"Nuf Ced" Mcgreevy
Beiträge: 940
Registriert: Do 13. Mai 2010, 13:44
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Humphrey
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Baile Átha Cliath, Éire
Kontaktdaten:

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von MrSark » Fr 11. Dez 2015, 19:58

CloudMcRip hat geschrieben:Streng genommen hatte Final Fantasy schon damals Episoden da diese auf die drei CD's gelegt wurde.
Für mich ist es wichtig das es ein reines Offline RPG bleibt, keine bis kaum Bugs gibt, flüssiges Gameplay, angenehme Grafik und besonders wichtig, original getreu ist.
Das waren keine Episode in dem Sinne, war ja immer noch ein Spiel das man gekauft hat, dass aber nur verteilt war auf mehrere CDs. Die CDs hatten ja auch keine in sich abgeschlossene Geschichten wie SE das mit den Episoden tun will.
Bild

Benutzeravatar
CloudMcRip
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 194
Registriert: Di 30. Apr 2013, 00:58
Lieblings-Suikoden: Gensou Suikoden
Lieblingscharakter: ティル マクドール
Quiz-Punkte: 0
Wohnort: Münsterland

Re: Final Fantasy VII REMAKE

Beitrag von CloudMcRip » Mi 16. Dez 2015, 17:17

MrSark hat geschrieben:
CloudMcRip hat geschrieben:Streng genommen hatte Final Fantasy schon damals Episoden da diese auf die drei CD's gelegt wurde.
Für mich ist es wichtig das es ein reines Offline RPG bleibt, keine bis kaum Bugs gibt, flüssiges Gameplay, angenehme Grafik und besonders wichtig, original getreu ist.
Das waren keine Episode in dem Sinne, war ja immer noch ein Spiel das man gekauft hat, dass aber nur verteilt war auf mehrere CDs. Die CDs hatten ja auch keine in sich abgeschlossene Geschichten wie SE das mit den Episoden tun will.
Achso ist das gemeint, hm das Problem was ich da dann sehe ist, das dann meistens irgendetwas erweitert oder verändert wird / sprich: es sind eigenständige Spiele und da wird es schwierig.
Vom neuen Trailer her ist aus zu gehen, dass Final Fantasy 7 Remake in etwa so gehen wird das es eine Episode wahrscheinlich die Sichtweise eines der Protagonisten ist mit deren Steuerung. So könnte ich es mir zumindest vorstellen. In FF XV steuert man ja auch nur ein Charakter...
So wie das fließende Wasser keine Form hat und der Wind unsichtbar ist, so können auch Schlussfolgerungen in jedem Fall alle möglichen Formen annehmen.
Suikoden Sammlung:
Bild

Antworten