Pokemon Schwert und Schild

Für alle anderen Rollenspiele, von Ar Tonelico bis Xenosaga...

Moderator: MrSark

Antworten
Benutzeravatar
Shinichi
Babydrache
Babydrache
Beiträge: 467
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 10:32
Lieblings-Suikoden: Suikoden 2,3 und 5
Lieblingscharakter: Luc
Quiz-Punkte: 5
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Pokemon Schwert und Schild

Beitrag von Shinichi »

Hallo zusammen hier mal ein Thema zum neusten Pokemon Spiel der Hauptreihe. mich würde mal eure Meinung zu diesen Teilen interessieren, also was ihr daran mögt oder nicht wenn ihr es besitzen solltet. Ich selber werde mich erstmal zurückhalten und ein paar Meinungen von euch den Vortritt lassen. Ich bin mal auf eure Meinungen gespannt und wünsche euch viel Spaß bei diesem Thema. :ugeek:


"Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache."

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3648
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Schwert und Schild

Beitrag von Antimatzist »

Ich habe Schild. Habe das Spiel am Anfang sehr aufgesaugt. Die Naturzone ist unnötig und die Switch kommt auch nicht so wirklich damit klar. Nach ein paar Orden ist jedoch die Luft raus gewesen für mich. Der Unlichtorden, wo die Stadt nur aus der Arena besteht, war der Tiefpunkt für mich. Hab alle 8 Orden geholt und das Spiel nie beendet. So cool ich das Spiel finde & die Quality-of-Life Verbesserungen, so wenig kann mich das Spiel mitreißen. Es wird ja nicht mal versucht, eine richtige Story aufzubauen. Mein letztes Pokemon war Schwarz/Weiß, das war klasse.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Suiko
Suikodianer
Suikodianer
Beiträge: 260
Registriert: Di 20. Apr 2010, 21:00
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Viktor
Wohnort: Schweiz

Re: Pokemon Schwert und Schild

Beitrag von Suiko »

Ich habe beide Editionen und auch beide durchgespielt. Meine "Hauptedition" ist Schild, da habe ich auch den Pokédex vervollständigt mit allen 400 Einträgen. Schwert habe ich auch durchgespielt mit der Postgamestory, aber eher etwas im Schnelltempo und nicht mehr versucht, alle Pokémon zu fangen.

Meine Meinung zu den beiden Titeln ist zwiespältig. Für mich wurde die Story, also die 8 Orden und dann die Liga viel zu schnell und geradlinig vorangetrieben. Eine wirkliche Story gabs ja nicht. Die grösste Aufmerksamkeit wurde wohl schon der Naturzone mit den Raids gewidmet.

Ich habe einige Raids gemacht, aber da war die Luft sehr schnell draussen. Mit 4 "echten" Spielern sind eigentlich alle Raidbosse sehr einfach, wenn auch teilweise zeitraubend zu schaffen...Ausnahme war bis jetzt wohl Mewtu...aber mit den KI-Mitspielern werden viele eher erschwert oder gar unmöglich zu gewinnen...keine Ahnung, wer die Pokémon und Moves der KI ausgewählt hat.^^ Jetzt gibt's laufend neue Events mit vermehrter Häufigkeit von gewissen Gigadynamaxbossen, aber das wird mit der Zeit auch nur noch langweilig...die gleiche Naturzone, die gleichen wilden Pokémon, nur die Raidbosse wechseln.

In der Naturzone stört mich auch der sehr starke Wettereffekt, die meiste Zeit kann ich eh nichts sehen, weil grad ein Sandsturm, ein Gewitter, ein Schneesturm oder Nebel herrscht.^^

Die neuen Pokémon hingegen gefallen mir mehrheitlich gut, das Camp finde ich toll, mit dem Dynamaxzeug kann ich aber nicht viel anfangen (das gehört irgendwie in Pokémon Go ^^). Die Möglichkeiten mit dem Rad gefallen mir auch, aber mit den Charakteren kann ich wieder weniger anfangen, die sind mir alle zu unglaubwürdig.

Benutzeravatar
Shinichi
Babydrache
Babydrache
Beiträge: 467
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 10:32
Lieblings-Suikoden: Suikoden 2,3 und 5
Lieblingscharakter: Luc
Quiz-Punkte: 5
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Schwert und Schild

Beitrag von Shinichi »

So jetzt auch mal meine Meinung, schade finde ich dass die Story relativ schwach gehalten ist, Potenzial hätte sie allemal gehabt aber leider haben sie daraus nicht wirklich was gemacht. Was das Gameplay angeht muss ich sagen, dass es mir sehr gefällt die Steuerung, die Raids und auch das Dynamax System haben mir sehr gefallen im gegensatz zu einigen anderen Spieler die diese Aspekte so garnicht mochten ^^ Die Zucht von Pokemon haben sie jetzt etwas vereinfacht was dadurch dass man später dann immer auch schon sehen kann wie es mit den DVs aussieht ohne zu bestimmten Personen gehen zu müssen um dies dann dort zu erfragen... Auch die Onlinekämpfe machen mir riesen Spaß, mich stört es garnicht dass die Zeit so stark verkürzt wurde sogar im gegenteil es gefällt mir es hat mich immer genervt wenn ich ewigkeiten auf den Zug des Gegners warten musste weil sie am überlegen sind oder bestimmte sachen nachkalken gehen. Alles in allen muss ich sagen dass Schwert und Schild wirklich gute Spiele sind, vielleicht nicht die besten aber ins obere Mittelfeld kommen sie bei mir auf jedenfall. Die Naturzone finde ich ist ein wirklich gelungenes Element im Spiel und gut umgesetzt sicher gibt es Sachen die man hätte besser lösen können alles alles im allen ist es sehr gut. Das Einzige was ich leider sehr bemängeln muss ist der nicht ausschaltbare EP Teiler der dafür sorgt dass das Spiel leider wieder ein wenig zu leicht geworden ist. Ich würde dem Spiel 7,5 von 10 Sterne geben also bewertet als Pokemonspiel und nicht allgemein.
"Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache."

Benutzeravatar
Antimatzist
Flughörnchen
Flughörnchen
Beiträge: 3648
Registriert: Mo 22. Mär 2010, 00:24
Lieblings-Suikoden: Suikoden II
Lieblingscharakter: Mukumuku ^_^
Quiz-Punkte: 13
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Schwert und Schild

Beitrag von Antimatzist »

Also Dynamax fand ich super sinnlos. Im Endeffekt wartet man in den Arenen doch auch nur darauf, dass der Gegner dynamaxiert, und dann macht mans elber und gewinnt. Also fand das irgendwie ein komisches Gimmick ...

Wüde aber Suikos Meinung so komplett unterschreiben.
Bild
Viktor hat geschrieben:Heh, I'll make sure you can never make that grin again. I'll chop you up! Grind you up! Dry you in the sun! Break you to pieces! Bury you in the ground! Piss on you! Then I'll dig you up! Pull you! Stretch you! Drag you around! And then, and then, in any case, I'll never forgive you!!!

Benutzeravatar
Shinichi
Babydrache
Babydrache
Beiträge: 467
Registriert: Fr 3. Dez 2010, 10:32
Lieblings-Suikoden: Suikoden 2,3 und 5
Lieblingscharakter: Luc
Quiz-Punkte: 5
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Re: Pokemon Schwert und Schild

Beitrag von Shinichi »

Naja ich habe schon viele Onlinekämpfe gemacht und einige davon habe ich gewonnen aber Dynamaxing war dafür nicht ausschlaggebend habe auch schon gewonnen wenn der gegner es nach mir nutzt und manchmal musste ich nichtmal dynamaxen um zu gewinnen auch wenn mein Gegner Daynamax nutzte ^^ Finde dieses System garnicht so unausgeglichen wie viele behaupten :) Sicher ist es nicht perfekt aber schlimm finde ich es nicht.
"Nichts ist trügerischer als eine offenkundige Tatsache."

Antworten