Seite 1 von 2

Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Di 28. Jul 2020, 19:51
von Antimatzist
Gestern Abend um 18 Uhr startete die Kickstarterkampagne zum geistigen Suikoden-Nachfolger Eiyden Chronicle. Das ursprüngliche Ziel von 500.000 $ wurde innerhalb von knapp zwei Stunden erreicht, nach 24 Stunden steht man nun bei fast zwei Millionen Dollar.

Für knapp 33 € könnt ihr euch eine digitale Version des Spiels sichern,für 49 € eine physische Version. Das Spiel soll für Computer sowie PlayStation 4 und 5, Xbox One und X sowie eine Nintendokonsole kommen - zumindest die nächste, eine Switchversion ist noch nicht sicher. Da das Spiel erst im Herbst 2022 erscheinen soll, sicherlich eine gute Entscheidung, da man kaum absehen kann, ob sich der Aufwand für die Switch zu programmieren dann noch lohnt.

Bis wir eine Seite auf unserer Homepage für das Spiel eingerichtet haben, findet ihr alle Informationen in unserer Wiki: https://suikoversum.de/wiki/index.php?t ... red_Heroes

Die Kampagne läuft noch bis zum 29. August und ihr findet sie hier:

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Do 30. Jul 2020, 11:49
von Toremneon
Gibt es eigentlich einen Plan das Spiel weiter durch Fan promo zu supporten? Also jetzt hat man mit Sicherheit bereits eine Menge Suikoden Fans erreicht.

Vielleicht sollte man auch Werbung in RPG Fanseiten und co machen? So als nächste Welle. Dann könnte man noch Oktopath Traveler Fans versuchen zu mobilisieren, die werden die Ästhetik davon sicher mega feiern.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Do 30. Jul 2020, 13:51
von Antimatzist
Wenn du mir sagst, wo und wie man die erreicht, gerne.

Die BoF Fanseite auf Twitter hat nicht auf unsere Nachricht reagiert, die Mother to Earth Seite auch nicht. Gregor von Greg's RPG Heaven hatte dazu getweetet. Wir kontaktieren derzeit viele Streamer und Youtuber, aber die ganzg roßen ignorieren uns natürlich.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Do 30. Jul 2020, 21:19
von Antimatzist
Hier mal immer der aktuelle Stand:
Bild

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Fr 31. Jul 2020, 13:41
von Toremneon
Ich denke mal bis 3,2 - 3,5 kk wird es gehen bis zum Ende. Gab einen Mega Hype und der ist jetzt durch.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Sa 1. Aug 2020, 14:08
von Antimatzist
Bisher ist das Funding aber auf gutem Niveau weiterhin. Kampagnen wie Shenmue und Bloodstained kamen auf 40k bis 50k pro Tag nach dem Anfangshype und an den letzten zwei Tagen kam noch mal viel dazu. Schätze, bei 4 Mio wird man am Ende ankommen.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Sa 1. Aug 2020, 14:16
von Antimatzist
Hab auch für jpgames.de mal über meine Geschichte als Suikodenfan und über Eiyuden Chronicle geshrieben:
https://jpgames.de/2020/08/was-eiyuden- ... -bedeutet/

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: So 2. Aug 2020, 03:35
von CloudMcRip
Toremneon hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 11:49
Gibt es eigentlich einen Plan das Spiel weiter durch Fan promo zu supporten? Also jetzt hat man mit Sicherheit bereits eine Menge Suikoden Fans erreicht.

Vielleicht sollte man auch Werbung in RPG Fanseiten und co machen? So als nächste Welle. Dann könnte man noch Oktopath Traveler Fans versuchen zu mobilisieren, die werden die Ästhetik davon sicher mega feiern.
Ich hatte in der letzten RBTV Sendung von Moin Moin als Gregor auf Sendung war kurz das Thema angesprochen (unter anderem auch den neuen The Missing Link Mod von Kaze) , zu sehen im folgenden Video ab 17:12 ( https://youtu.be/cPCaiuQmM_8 ) , die Reaktion war das die Deutschen Bäcker um ca. 60+ nach oben gingen.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: So 2. Aug 2020, 08:47
von Toremneon
Gregor hätte ruhig etwas mehr drüber reden können, eigentlich redet er mehr über Kickstarter allgemein und Shenmue als über Eiyduen Chronichles.

Ich habe dann aber auch geskippt. Kann den armen Mann irgendwie nicht mehr hören.

Ansonsten @Anti: DAs SRM hatte da wirklich die Finger mit im Spiel das neue Game anzustoßen und die Leute zusammen zu bringen?!?!?! Klang in dem Artikel so?

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: So 2. Aug 2020, 12:07
von Antimatzist
Ja, einige SRM-Mitglieder waren aktiv beteiligt, Murayama zu überreden.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: So 2. Aug 2020, 13:01
von Toremneon
Krass und es hat geklappt!!!^^

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Di 11. Aug 2020, 08:37
von Antimatzist
So, auch wenn das Funding jetzt langsamer verläuft, 25 bis 40 Tausend pro Tag komen noch rein. Bn gespannt, was man in den letzten zwei dre Tagen schafft. Bei Bloodstained waren es allein da anderthalb Millionen.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: So 16. Aug 2020, 22:45
von Thanatos
Antimatzist hat geschrieben:
Do 30. Jul 2020, 13:51
Die BoF Fanseite auf Twitter hat nicht auf unsere Nachricht reagiert, die Mother to Earth Seite auch nicht. Gregor von Greg's RPG Heaven hatte dazu getweetet. Wir kontaktieren derzeit viele Streamer und Youtuber, aber die ganzg roßen ignorieren uns natürlich.
Wie es aussieht kann ich hier da etwas Abhilfe schaffen.
https://discord.gg/BnKdmG

Hier ein Einladungslink zum BoF Discord Server, es wird aber vorwegend Englisch gesprochen.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Mo 17. Aug 2020, 08:59
von Antimatzist
Naja, 129 Leute sind cool, aber wir suchen eher Leute mit einem Publikum größer als 5.000 :-)

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: So 23. Aug 2020, 00:15
von CloudMcRip
So ist der Stand der Dinge:
Summe: 3.338.490$
Es verbleiben noch 6 Tage, am Samstag den 29.08.2020 gegen 18:00 Uhr deutscher Ortszeit endet die Kickstarter Kampange.
Eiyuden Chronicle beinhaltet bisher 109 Charaktere wobei der Entwurf des 109ten Charakter's sowohl von der Kickstarter als auch von der Discord Community entschieden wurde. Das Ergebnis zur Wahl erhalten wir am kommenden Montag.

Das nächste Finanzierungsziel sind aktuell die 1vs1 Duelle.
Wer die Kickstarter Kampange unterstützen möchte aber keine Kreditkarte hat, kann dies auch mit einer virtuellen Kreditkarte tun, diese ist zwar je nach Anbieter mit Kosten verbunden, aber die Anmeldung/Registrierung dauert im Gegensatz zu einer herkömmlichen Kreditkarte (bis zu 3 Wochen) in der Regel nur 1 bis 2 Tage und funktioniert auch eher wie eine Prepaid Karte.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Mo 24. Aug 2020, 11:19
von Toremneon
Ich würde das game echt gerne Backen aber der ganze Kreditkarten mist geht mir nur auf den Sack. Ich habe gerade nichtmal ne Handynummer, um sowas zu aktivieren.^^ Vielleicht habe ich im Bekanntenkreis jemand mit Karte der das für mich backed und ich gebe ihm dann einfach das Geld dafür oder sowas.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Mo 24. Aug 2020, 12:23
von Antimatzist
Hatte früher immer über meine Freundin sowas unterstützt. Hab jetzt durch mein Konto ne Prepaidkreditkarte umsonst, das ist ganz praktisch für sowas. Letztens wurde auch ein neuer Anstoß-Teil über Kickstarter finanziert ...

Indiegogo erlaubt mehr Funktionen und deutsche Alternativen wie startnext sowieso. Find das sehr merkwürdig von Kickstarter, aber der Platzhirsch entscheidet halt ...

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Di 25. Aug 2020, 08:58
von Antimatzist
Also falls jemand eine physische Version will, ich könnte das jetzt bezahlen (und ihr gebt mir das Geld vorher). Aber ihr könnt dann im Endeffekt auch warten bis es erscheint, es hätte keinen Vorteil für euch.

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Mi 26. Aug 2020, 18:55
von Alpi
Wisst ihr schon ob das Spiel auf deutsch auch erscheinen wird ?

Re: Crowdfunding zu Eiyuden Chronicle startet erfolgreich

Verfasst: Mi 26. Aug 2020, 20:59
von elenath
Ja, wird es

Eiyuden Chronicle will be available in the following languages:

English
French
Italian
German
Spanish
Japanese
Simplified Chinese
Traditional Chinese
Korean
Brazilian Portuguese
Russian