Suikoden III: The Successor of Fate

Aus Suikopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon bearbeiten.png stub
65px Dieser Manga-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf der Suikopedia, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.

Suikoden III: The Successor of Fate (jap. 幻想水滸伝3 運命の継承者 Gensōsuikoden 3 unmei no keishō-sha Genso Suikoden 3 Der Erbe des Schicksals) ist eine in elf Bänden erschienene Manga-Adaption von Suikoden III. Der Manga wurde von Aki Shimizu gezeichnet.

Veröffentlichung

Der erste Band wurde am 21. September 2001 in Japan von MF Comics veröffentlicht, der elfte und letzte Band erschien im April 2006. Tokyopop veröffentlichte in den USA eine englische Umsetzung im Zeitraum von 2004 bis 2006. Unter dem Namen Suikoden III: Les héritiers du destin (Die Erben des Schicksals) veröffentlichte Soleil Production zwischen 2006 und 2008 eine französische Adaption. Eine italienische Veröffentlichung wurde 2011 angekündigt, jedoch nie umgesetzt[1]. Ab August 2014 veröffentlicht Elex Media eine offizielle indonesische Version des Mangas unter dem englischen Titel, die im Juli 2015 mit dem elften Band abgeschlossen wurde[2].

Einzelnachweise

  1. Manga Suikoden III presto in Italia!. In: suikoden.it. 10 Oktober 2011, archiviert vom Original am 10 Oktober 2011, abgerufen am 18 September 2015 (italiano).
  2. Elex Media Komputindo – Official Portal. In: elexmedia.id. archiviert vom Original am 17 September 2015, abgerufen am 18 September 2015 (Bahasa Indonesia).