Raftfleet

Aus Suikopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon bearbeiten.png stub
Tierkreis Stadt.png Dieser Städte-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf der Suikopedia, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.

Raftfleet (jap. ラフトフリート, Rafutofurīto) ist eine Stadt im Königinnenreich Falena.

Bei Raftfleet handelt es sich um keine Stadt im herkömmlichen Sinn. Sie besteht aus einer Ansammlung von Schiffen und Fischerbooten, denen es frei gestellt ist, die Stadt zu verlassen und sich ihr wieder anzuschließen. Dank des Feitas kann sich Raftfleet fast durch ganz Falena "bewegen" und spielt so mit einen besonderen Machtfaktor in der Politik Falenas. Die Stadt versammelt sich gewöhnlich um das dreiköpfige Kriegsschiff Dahak, welches von der ehemaligen Admirälin Raja kommandiert wird.

Da Raftfleet an den Fluß Feitas und nicht an das Festland gebunden ist, ist die Stadt politisch und kulturell sehr unabhängig von der eigentlichen Regierung Falenas. Dies zeigt sich unter anderem darin, dass die Bewohner einen eigenen Akzent sprechen und keine Steuern an das Königinnenreich zahlen müssen.


Falena flagge.jpg

Königinnenreich Falena

Städte

Sol-Falena - Stormfist - Rainwall - Sable - Alseid - Lunas - Doraat - Hershville - Lelcar - Zwergencamp - Gordius - Biberburg - Lordlake - Raftfleet - Sauronix - Estrise - Yashuna - Haud

Militär

Ritter der Königin - Königliche Marine - Feitas-Drachenkavallerie

Politik

Senat - Neues Parlament