Königreich Neu-Armes

Aus Suikopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Hauptseite Ueber.png Dieser Nationen-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf der Suikopedia, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.

Das Königreich Neu-Armes (アーメス新王国, Āmesu Shin Ōkoku) ist ein Land auf dem Südlicher Kontinent, das im Westen an das Königinnenreich Falena grenzt und Meeresgrenzen sowohl mit Falena als auch den Inselnationen teilt.

Geschichte

140-154: Gründung

In 140 SY sammelte Halad, Führer des Ishvaak Clans, Truppen um die Stämme westlich von Falena zu erobern und zu vereinigen. Um Halads Bemühungen um Stabilität zu bestärken, sandte auch Falena militärische Unterstützung, sodass schon in 154 SY Halad die besiegten Stämme zum Königreich Neu-Armes, mit sich selbst als König, zusammen schließen konnte. Der Name jedoch, der auf der Legende der Dynastie von Alt-Armes basiert, sorgte für immer stärker werdende Spannungen zwischen Armes und Falena. Auch wenn Neu-Armes sich als Nachfolger der Alt-Armes Dynastie sieht, so gibt es jedoch keinen Beweis dafür, dass die Bevölkerung Neu-Armes irgendeine Verbindung zu der von Alt-Armes hat.

441: Krieg mit Falena

Das Verhältnis zwischen Armes und Falena verschlimmerte sich immer mehr, und vor allem die Godwins machten nie einen Hehl daraus, dass sie Armes am liebsten erobern würden. Diese Spannungen führten letzten Endes zur Ermordung eines hochrangigen Mitglieds des Darja-Clans durch das Dunkle Tor. In 441 SY, als Falena durch den Tod von Königin Falzrham, gerade einmal zwei Jahre nach ihrer Thronbesteigung in Folge des Erbfolgekrieges, geschwächt war, nutzte Armes seine Chance und griff Falena an. Große Teile im Osten Falenas, vor allem das Gebiet der Barows, wurden erobert, bis schließlich die neue Königin Arshtat und die Armee von Falena unter Führung von Ferid Egan die Eindringlinge wieder aus ihrem Land vertreiben konnten.

449-450: Einmischung in den Sonnenrunen-Krieg

Als in 449 SY die innere Struktur Falenas zu zerbrechen drohte, verbündeten sich die Südlichen Gebirgsjäger unter Führung von Jidan Guisu mit den Barows, um Falena von den Godwins zu befreien. Dies wurde jedoch durch den kombinierten Angriff der Rebellen und der Godwins vereitelt.

Neu armes.png

Königreich Neu-Armes

Clans

Darja - Ishvaak - Madra

Militär

Westliches Marinekorps - Südliche Gebirgsjäger