Oleg

Aus Suikopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richmond cs.png Dieser Personen-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf der Suikopedia, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Icon bearbeiten.png Dieser Artikel hat noch nicht die Form eines enzyklopädischen Artikels, wie er hier erwünscht ist.
Bitte füge Links, Absätze und Überschriften hinzu und achte auf deine Wortwahl.

Oleg war ein Erfinder und Mitglied der Befreiungsarmee der Inselnationen. Seine größte Erfindung war eine Kamera, mit der er die Vernichtung der Insel Iluya durch die große Runenkanone in der Festung El-Eal aufzeichnete.

Biographie

Oleg war ein Erfinder, der auf Nay lebte. In 303 erfand er etwas, was wohl die erste Kamera der Welt war. Als er versuchte, Razro damit zu beeindrucken, nahm er ausversehen die Zerstörung Iluyas durch die riesige Runenkanone auf El-Eal auf. Mit der Aufnahme des Angriffs machten sich Oleg und Razro auf den Weg nach Obel zu Lino En Kuldes. Nachdem er die Information überbracht hat wurde Oleg für den Rest des Krieges vom König angeheuert.

Jedoch schienen nicht viele Leute von seinen Fähigkeiten überzeugt, obwohl sie vielseitigen Nutzen hatten. Nur ein Mensch zeigte Interesse an Olegs Erfindung: Er wollte die Kamera ins Bad der Frauen stellen, was Oleg aber ablehnte.

Auch nach dem Krieg versuchte Oleg weiter, seine Erfindungen an den Mann zu bringen, aber es zeigte sich immer noch niemand interessiert. Alle seine Erfindungen gingen somit nach seinem Tod verloren.

Wissenswertes

  • Oleg tauchte ursprünglich in dem Spiel Shadow of Memories auf, wo er ein Regisseur der 80er Jahre war. Beide Charaktere haben aber nur das gleiche Aussehen und Namen, es sind nicht identische Personen.