Raja

Aus Suikopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Richmond cs.png Dieser Personen-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf der Suikopedia, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Icon bearbeiten.png Dieser Artikel hat noch nicht die Form eines enzyklopädischen Artikels, wie er hier erwünscht ist.
Bitte füge Links, Absätze und Überschriften hinzu und achte auf deine Wortwahl.

Raja ist ein Hauptcharakter aus Suikoden V.

Biographie

Raja war die Anführerin von Raftfleet und bis vor einigen Jahren Kommandantin der Königlichen Marine Falenas- daher auch ihr Name "Admiral Raja". Sie ist die Tochter eines Fischers und schloss sich der Marine an, als sie noch ein Mädchen war. Dort kletterte sie schnell in den Rängen nach oben, was ihr, neben ihrer außergewöhnlichen Fähigkeiten, den Beinamen Hurricane-Raja ab.

Ihre Fähigkeiten kamen jedoch erst vollständig in 441 SY zur Geltung, als Falena von Neu-Armes angegriffen wurde. Königin Olhazeta ernannte sie daraufhin zur Kommandantin der Königlichen Marine, wo sie eine Schar von Anhängern unterrichtete. Einer von ihnen war Bahram Luger, der auf sie herab sah, weil sie aus dem normalen Volk stammte. Sobald er sie jedoch in Aktion sah, akzeptierte er sie.

Nach der Armes-Invasion beruhigten sich die Dinge und Raja trat von ihrem Amt zurück. Sie wurde daraufhin die Anführerin von Raftfleet. Das erste Mal, als sie und der Prinz zusammentrafen, war, als Logg und Lun beim Goldstehlen erwischt wurden - ein Kapitalverbrechen. Raja grüßte den Prinzen und lud den Prinzen ein, sich ihre Stadt anzusehen. Raja traf den Prinzen wieder nach dem dem Godwin-Coup am Sonnenpalast. Der Prinz hatte sich mit Lord Barows verbunden und suchte die Hilfe von Raftfleet, um gemeinsam gegen die Godwins zu kämpfen. Obwohl sie keine Probleme hatte, an der Seite des Prinzen zu kämpfen, vertraute sie Barows kein bisschen. Sie wusste zwar, dass der Prinz in der Situation den Schutz brauchte, doch warnte sie ihn, diese Verbindung nicht allzu lange aufrecht zu erhalten.

Als der Prinz dabei war, Lucretia aus dem Gefängnis zu befreien, überbrachte General Bahram Lugner, Nachfolger von Raja in der königlichen Marine, ein Ultimatum an Raftfleet. Sie sollten ihre Autonomie aufgeben und der zukünftigen Königin Lymsleia Treue schwören. Raja lehnte ab, wissend, dass dahinter nur Godwin stecken konnte. Der Prinz tauchte mit Lucretia auf, und er schloss sich seiner Armee Raftfleet an, um den Angriff von Luger abzuwehren. Danach sagte Raja dem Prinzen ihre Unterstützung zu. Sie schickte Truppen zur Zerstörung der Hass-Festung sowie nach Lelcar, Doraat und Stormfist - und schlussendlich zum Damm von Sol-Falena.Während des Krieges konnte man sie oft in ihrem Zimmer zusammen mit Talgeyl und Sairoh sehen, wie sie Tee tranken.

Nach dem Kriegsende zog sie sich zurück, gerade in dem Moment, als Pläne für die Marinereform herauskamen. Sie übergab ihr Position Kisara und lebt nun ein ruhiges Leben in Frieden.

Wissenswertes

  • RajaWikipedia.png oder Radscha (Sanskrit राजा rājā) ist der Titel von Hindu-Fürsten.