Icas

Aus Suikopedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Icas
Chiken-Stern
Icas
Artwork von Hirooka Masaki
Geburtsort {{{Geburtsort}}}
Alter 22
Volk Mensch
Seiyū Kyosuke Suzuki


Icas (イクス, Ikasu) war der Chiken-Stern der Viele-Wege-Kompanie.

Biographie

Icas war ein Frauenheld, der bei jeder Frau sein Glück versuchte. Sieg sah in bei seinem ersten Besuch in Cynas, als Icas die Frauen in der Gruppe (Marica und Erin) grüßte, Sieg jedoch vollkommen ignorierte. Er flirtete mit ihnen und merkte an, wie schön sie seien. Bevor er mehr tun konnte, wurde Icas von Soldaten des Orden des Einzig Wahren Wegs verfolgt. Ihm wurde vorgeworfen, sich nicht den Gesetzen des Ordens, dass alles vorherbestimmt sei, zu unteerwerfen. Laut diesen ist auch die Partnerwahl vorherbestimmt.

Einige Zeit später ging bei Moana eine Aufgabe ein, die von einem Mädchen names Morrin geschickt wurde. SIeg sollte Icas finden und ihn zu ihr ins Gasthaus in Salsabil zu bringen. Icas befand sich in Graukamm und konnte nur eine Gruppe voller Frauen überzeugt werden, zur Burg Rätselhaft zu kommen. Als er sah, wieviele schöne Frauen sich dort aufhielten, bat er darum, der Viele-Wege-Kompanie beizutreten. Icas wurde daraufhin ein Sternenträger. Morrin und ihr maskierter Leibwächter und kleiner Bruder Yovel betraten anschließend die Burg, da sie nicht mehr länger auf Icas warten könne. Die Szene wurde von Ouragon unterbrochen, der damit beauftragt wurde, Icas zu töten. Morrin geriet in Panik und beauftragte Yovel, er soll eden Attentäter angreifen. Ihr Bruder geriet jedoch in Panik und zog sich vom Kampf zurück. Als sich der Attentäter näherte, beschützte Sieg Icas, da dieser nun Teil der Kompanie war.

Später wurde bekannt, dass der Attentäter von einem Mädchen angeheuert worden war, das von Icas verlassen wurde. Mit gebrochenem Herzen und wütend heuerte sie ihn an, um Icas zu töten. Ouragan besuchte Icas manchmal und schloss sich später sehr zum Unmut Icas ebenfalls der Kompanie an. Ansonsten genoss Icas das Leben in der Kompanie und bat Sieg unter anderem, ihn in eine andere Welt gehen zu lassen, um andere Damen zu sehen, wurde aber von Wahie und Morrin angehalten.

Vor der letzten Schlacht begann Icas, die Burg auf der Suche nach Mädchen zu durchstreifen, wobeie r von Morrinv erfolgt wurde. Nachdem die letzte Schlacht zu Ende gegangen war, reiste er ins Reich des Nordsterns, weiter auf der Suche nach neuen Frauen.