Sasarai

Aus Suikopedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Icon bearbeiten.png stub
Richmond cs.png Dieser Personen-Artikel ist noch (sehr) kurz und/oder inhaltlich noch (sehr) unvollständig. Hilf der Suikopedia, indem du ihn bearbeitest und erweiterst.
Icon bearbeiten.png Dieser Artikel hat noch nicht die Form eines enzyklopädischen Artikels, wie er hier erwünscht ist.
Bitte füge Links, Absätze und Überschriften hinzu und achte auf deine Wortwahl.

Sasarai ist ein Charakter aus Suikoden III, der aber auch schon kurze Auftritte in Suikoden II und Suikogaiden Volume 2 hatte..

Biographie

Sasarai ist ein hochrangiger Bischof in der Armee von Harmonia, sowie der Träger der Wahren Erdrune, weshalb er immernoch wie ein junger Mann aussieht. Er wurde von Hikusaak nur zu dem Zweck erschaffen, eine Wahre Rune zu tragen.

In 460 SY während des Dunan-Einigungskrieges wurde Sasarai gesandt, um dem Königreich Highland beizustehen. Als Sasarai auf dem Schlachtfeld jedoch seinem Bruder Luc begegnete, wurde er von der Wahren Windrune angegriffen. Er konnte mit Hilfe seiner Rune jedoch entkommen.

Während des Zweiten Feuerbringer-Krieges wurde Sasarai ins Grasland geschickt, um nach dem Flame Champion zu suchen. In Begleitung seines Untergebenen Dios löschte er zunächst den Safir-Clan aus und bekämpfte den Chisha-Clan. Auch ein Bündnis zwischen Enten, Echsen, dem Karaya-Clan und Zexen konnte ihm nicht standhalten. Erst an der Messing-Burg wurde seine Streitmacht von der neuen Armee der Feuerbringer gestoppt.

Während des Krieges ernannte Sasarai auch Luc, nicht wissend um seine Identität, zum Bischof. Als seine Beweggründe, der Armee beizutreten, jedoch von Nash Latkje aufgedeckt wurden, enthüllte Luc seinem Klon-Bruder die Wahre Natur ihrer Existenz und ihrer Schöpfung. Sasarai war danach so geschockt, dass er sich nicht dagegen wehrte, dass ihm seine Wahre Erdrune genommen wurde, und verließ Crystal Valley.

Sasarai sammelte sich jedoch daraufhin und schloss sich mit seinen Truppen den Feuerbringern an, um Lucs Vorhaben, die fünf elementaren Wahren Runen zu zerstören, aufzuhalten. An der Kultstätte kam es zu einem Duell zwischen den beiden, welches Sasarai jedoch verlor. Ihm gelang es trotzdem, seine Wahre Rune wiederzuerlangen.

Nach dem Ende des Krieges kehrte Sasarai nach Harmonia zurück. Er ist seitdem jedoch von Gedanken um seine Existenz geplagt.